Ehrenbürger der Landeshauptstadt

Die Ehrenbürgerschaft ist die höchste Auszeichnung, die eine Kommune vergeben kann. Sie wird verliehen an Personen, die sich in besonderer Weise um die Gemeinschaft verdient gemacht haben. Diese Ehrenbürgerschaft endet mit dem Tod. Davon zu trennen ist eine andere und ganz besondere Würdigung der Landeshauptstadt Saarbrücken, die „Ehrenbürgerschaft posthum“. Mit ihr würdigt die Landeshauptstadt herausragende Persönlichkeiten mit einem Bezug zu Saarbrücken, die wie Willy Graf und Max Braun unter Einsatz ihres Lebens gegen die NS-Diktatur gekämpft und diese Ehrung erst nach ihrem Tod erhalten haben.