Organisation

Die Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken ist mit 750 Feuerwehrleuten die größte im Saarland. Hier erhalten Sie wissenswerte Informationen über ihre Organisation. 

17 Löschbezirke in 19 Feuerwehrhäusern. Das ist die Freiwillige Feuerwehr der Landeshauptstadt Saarbrücken und die größte des Landes. Um die etwa 750 Mitglieder effektiv zu organisieren, sind die Löschbezirke der Freiwillige Feuerwehr in drei Löschabschnitte (Ost, Mitte, West) gegliedert. Die Freiwillige Feuerwehr Dudweiler wird wegen Ihrer Größe als Löschbezirk parallel zu den Abschnitten geführt.

Die Feuerwehr Saarbrücken wird nach einer festgelegten Alarm- und Ausrückordnung zu ihren Einsätzen gerufen. Die Alarm- und Ausrückordnung ist ausschließlich nach Einsatztaktischen Gesichtspunkten erstellt. Abschnittsgrenzen oder Löschbezirksgrenzen spielen keine Rolle.

Die Leitung der Freiwilligen Feuerwehr, die Wehrführung, wird von allen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr für eine Amtszeit von sechs Jahren direkt gewählt.

Löschabschnitte und Löschbezirke im Überblick

Löschabschnitt Löschbezirke

Mitte

West

Dudweiler

Ost

Durch anklicken der einzelnen Löschbezirken werden Sie zu einer Detailansicht weitergeleitet und erhalten dort weiterführende Informationen.