Löschbezirk 26 Eschringen

Der Löschbezirk "LB 26 Eschringen" liegt direkt an der Grenze zum Mandelbachtal und ist etwa zehn Fahrminuten vom Stadtzentrum Saarbrücken entfernt. Der Stadtteil hat 1100 Einwohner, verteilt auf etwa 550 Haushalte.

Auf Grund seiner Randlage ist der Löschbezirk wichtiger Bestandteil des Brandschutzes im ländlichen Bereich Eschringens. Der Ort verfügt über zahlreiche Stallungen und Höfe sowie eine Spedition und einen Elektrofachhandel.
Zum Einsatzgebiet zählen auch die Höfe Reiterhof Buschbacher-Hof und Ponsheimer-Hof sowie die Firma Brück und der Flughafen Saarbrücken.

Weitere Informationen zum Löschbezirk

Gründungsjahr 1876
Mannschaftsstärke: 27 Feuerwehrleute
Jugendfeuerwehr: 15 Kinder im Alter zwischen acht und 16 Jahren
Alterswehr: sechs Mitglieder
Fahrzeuge: LF 8/6, GW-M
Löschabschnitt: Ost
Übungsdienste:
  • Aktive: Donnerstag, ab 19 Uhr (alle zwei Wochen )
Feuerwehrpartnerschaften:
  • Sapeur Pompier Karlhausen (F)
Löschbezirksführung:
  1. Löschbezirksführer
    Hauptbrandmeister Karl-Albert Kunz 
  2. Löschbezirksführer Stellvertreter
    Oberlöschmeister Carsten Zimmermann