Löschbezirk 20 Schafbrücke

Der Löschbezirk ist für den Brandschutz und allgemeine technische Hilfeleistung im Ortsteil Schafbrücke zuständig. Zusätzlich ist er als Träger-Einheit der Saarbrücker Feuerwehr im Konzept für einen Massenanfall von Verletzten (ManV) eingebunden.

Der Löschbezirk ist Teil des Löschabschnittes Ost. Die Mitglieder werden nach der Alarm- und Ausrückordnung auch für überörtliche Hilfe in der gesamten Landeshauptstadt eingesetzt. Sie leisten Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen, Objekten im Ort sowie beim Saarländischen Rundfunk.

Fakten zum Löschbezirk

Löschbezirk 20 Fahrzeuge - TM | FWSB

Löschbezirk 20 Fahrzeuge - TM | FWSB

Löschbezirk 20 Fahrzeuge - TM | FWSB

Gründungsjahr 1920
Mannschaftsstärke: 31 Feuerwehrleute
Jugendfeuerwehr: neun Kinder im Alter zwischen acht und 16 Jahren
Alterswehr: zehn  Mitglieder
Fahrzeuge: LF 8/6, GW-M
Zusatzaufgaben:
  • Trägereinheit im ManV Konzept der Feuerwehr Saarbrücken
Löschabschnitt: Ost
Übungsdienste:
  • Aktive: Donnerstag, 19 Uhr bis 21 Uhr 
  • Jugend: Freitag, 18 Uhr bis 20 Uhr 
Feuerwehrpartnerschaften:  
Löschbezirksführung:
  • Löschbezirksführer
    ​Hauptbrandmeister Ralf Schommer
     
  • Löschbezirksführer Stellvertreter
    Brandmeister Andreas Reuther