Löschbezirk 19 Scheidt

Seit 1906 gehört die Freiwillige Feuerwehr fest zum Ortsbild in Scheidt. Sie betreut eine Gesamtfläche von etwa acht Quadratkilometern, 3,5 Quadratkilometer sind Waldfläche. Damit gehört eines der größten Waldgebiete innerhalb Saarbrückens zu Scheidt. Ferner führt die Hauptbahnverbindung von Saarbrücken nach Mannheim und Frankfurt durch das Scheidtertal und auch die vielbefahrene Bundesstraße 40 durchzieht die Ortschaft.

Im Löschbezirk Scheidt gibt es drei Abteilungen: die Aktive Wehr mit insgesamt 27 Frauen und Männern, eine Jugendfeuerwehr mit sieben Jugendlichen und die Alterswehr mit acht Kameraden. Das Feuerwehrgerätehaus zählt zu den modernsten und neuesten Häusern der Landeshauptstadt Saarbrücken im Bereich Feuerwehr. Sie  verfügt über zwei Löschfahrzeuge und ein Mannschaftstransportfahrzeug.

Die Freiwillige Feuerwehr in Scheidt sucht Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, um den Brandschutz in unserem Ort auch dauerhaft sicherstellen zu können.

Weitere Informationen zum Löschbezirk

Gründungsjahr 1906
Mannschaftsstärke: 27 Feuerwehrleute
Jugendfeuerwehr: sieben Kinder im Alter zwischen acht und 16 Jahren
Alterswehr: acht  Mitglieder
Fahrzeuge: LF 10, LF 16, MTF
Löschabschnitt: Ost
Übungsdienste:
  • Aktive: Montag, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr 
Löschbezirksführung:
  • Löschbezirksführer
    ​Oberbrandmeister, Uwe Elz
     
  • Löschbezirksführer Stellvertreter
    Brandmeister, Stefan Barthel