Orientalischer Markt in Burbach

Wir treffen uns zum 13. Orientalischen Markt!

Orientalischer Markt 2023

27. Mai 2023, 10 bis 20 Uhr, Burbacher Markt

Auch im Jahr 2023 wird es wieder orientalisch in Burbach! Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher.

Kunst Handwerk und Stoffe - LHS/ZIB

Kunst Handwerk und Stoffe - LHS/ZIB

Kunst Handwerk und Stoffe - LHS/ZIB

Anmeldung ab sofort möglich

Ab sofort können sich Aussteller gerne für die beliebte Veranstaltung per Formular online, per Mail oder per Fax anmelden. Bitte das Formular verwenden! Erwünscht sind ursprüngliche, authentische Waren und Essen. Künstler und Handwerker, insbesondere solche, die Kunsthandwerk anbieten, sind besonders willkommen. Die Anmeldung muss bis spätestens 1. März erfolgen. Berücksichtigt werden vorrangig Anbieter der genannten Waren. Bei Mehrfachanbietung entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Insgesamt können maximal 70 Anbieter berücksichtigt werden.

Der Markt mit dem Urlaubsfeeling wird auch in diesem Jahr neben einem breiten Waren- und Essensangebot rund um den Orient ein Kulturprogramm anbieten. Auch hier gilt, dass Musik und Tanz aus dem Orient für die Bühnenauftritte gewünscht werden. Musikerinnen und Musiker, die in diesem Genre spielen, können sich unter der unten aufgeführten Adresse melden.

Kontakt: Christine Mhamdi, Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken. Telefon: + 49 681 905-1272. Mail: christine.mhamdi@saarbruecken.de

 

Anmeldeformular für Waren und Essen

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Kontaktdaten

Daten zum Stand

ORIENTALISCHER MARKT 2022

Rückblick in Text und Bildern

Tanzgruppe - Christine Mhamdi (LHS/ZIB)

Tanzgruppe - Christine Mhamdi (LHS/ZIB)

Tanzgruppe - Christine Mhamdi (LHS/ZIB)

Viele strahlende Gesichter und eine gute Stimmung waren wieder auf dem Burbacher Marktplatz zu sehen – und das lag sicher nicht nur am gewohnt guten Wetter! Nach einer Corona bedingten Pause fanden sich am 4. Juni wieder viele Besucher und Besucherinnen ein, das Waren- und Essensangebot von 70 Anbietern unter anderem aus Marokko, Syrien, Afghanistan, Bosnien, der Türkei, Griechenland und Senegal ließ keine Wünsche offen – und so konnte unter Palmen und Dekor bei einem anspruchsvollen, aber unterhaltsamen Musik- und Tanzprogramm genossen, gesprochen, ja gelebt werden! Urlaubsfeeling pur.

Die Veranstalter bedanken sich bei allen, die dabei waren, besonders aber auch bei den Künstlerinnen und Künstlern, die das Bühnenprogramm bereicherten. Mit dabei bei den Austellern erstmal auch Kuunku und Arrival Room, zwei Künstlerinitiativen. 

Mitveranstalter und Partner des Orientalischen Markts 2022

Veranstalter sind die Landeshauptstadt Saarbrücken/Zuwanderungs- und Integrationsbüro und die Gemeinwesenarbeit Burbach (Caritasverband). Kooperationspartner 2022 sind die Musikfestspiele Saar, der Kulturverein Burbach und der Integrationsbeirat. Wir bedanken uns bei der Sparkasse Saarbrücken, der SIB, der GIU und dem Bezirksrat West für die finanzielle Unterstützung.

Logo GWA Burbach
Logo Musikfestspiele Saar
Logo Integrationsbeirat

Fotos vom Orientalischen Markt 2022

Fotos vom Orientalischen Markt 2021

"Wir freuen uns, dass wir den Gästen so einen schönen Tag bereiten konnten. Sogar das Wetter spielte mit, eher ungewöhnlich für diesen Sommer!"    Christine Mhamdi, Veranstaltungsleitung

Fotos vom Orientalischen Markt 2019

Besucher aus dem Saarland und der Region

Der orientalische Markt ist inzwischen schon zur Institution in Burbach geworden: Alljährlich treffen sich rund 10.000 Besucher_innen nicht nur aus Saarbrücken, sondern dem Saar-Lor-Lux-Raum in dem Saarbrücker Stadtteil. Essen, Musik, Waren und Atmosphäre – all das erinnert die einen an ihre Erfahrungen aus dem Urlaub und die anderen an die alte Heimat. Mitten im Saarland eine solche Wohlfühlatmosphäre vorzufinden, das bewegt offenbar viele und bestimmt ihre Vorfreude auf die Veranstaltung.

Veranstalter sind das Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken, die Gemeinwesenarbeit Burbach und die Kooperationspartner, Kulturverein Burbach und das Referat KidS, das für das besondere Kinderprogramm verantwortlich ist. 

Veranstalter

Die Veranstalter des orientalischen Marktes sind die Landeshauptstadt Saarbrücken unter Federführung des Zuwanderungs- und Integrationsbüros (ZIB) und die GemeinWesenArbeit Burbach. Kooperationspartner waren 2021 der Kulturverein Burbach.

Als Teil des Projektes "Burbacher Märkte" wurde der orientalische Markt bis 2013 im Rahmen des Städtebauprogramms "Soziale Stadt" gefördert.