Schulkultur des Kulturamtes

Das Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken fördert über die Schulkultur die musisch-kulturelle Bildung von Kindern im Grundschulalter in der Schule und im Stadtteil.

Mona Abdeli/ LHS

Mona Abdeli/ LHS

Mona Abdeli/ LHS

In enger Vernetzung mit Schulen, Elternvertretungen, Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie der Kunstszene wird die Konzeption der Schulkultur weiter ausgearbeitet. Die Schulkultur entwickelt im Austausch mit qualifizierten und pädagogisch erfahrenen Künstlerinnen, Künstlern und Kulturschaffenden musisch-kulturelle Angebote. Die Kunstsparten Bildende Kunst, Tanz, Theater und Erzählkunst sind vertreten.

Derzeit gestalten acht bis zehn Künstlerinnen, Künstler und Kunstschaffende vielfältige Projekte und Kurse der Schulkultur.

Am Lebens- und Lernort Schule sowie im Freizeitbereich finden Kunstprojekte und Angebote ästhetischer Früherziehung statt. Diese Begegnung mit Kunst und Kultur fördert und sensibilisiert die Kinder.

An den Schulen sind die Angebote in den Schulbetrieb integriert und unterstützen und motivieren die mitgestaltenden Lehrkräfte. Die Zusammenarbeit trägt zu einem förderlichen Lernklima bei.

Rund um das Original-Saarbrücker Dankebuch von 1946 gibt es ein Begleitbuch Kulturamt

Das Begleitbuch zum Saarbrücker Dankebuch von 1946 widmet sich vielen inhaltlichen Aspekten des ursprünglichen Dankebuchs. Zugleich geben die Autor*innen Einblick in das Zeitgeschen der Nachkriegsjahre. Herausgeber von "Das Danke-Buch aus Saarbrücken, 1946" sind das Saarbrücker Kulturamt, Prof. Jutta Ströter-Bender und Tony O'Herlihy. Das Begleitbuch ist im Buchhandel erhältlich.

Adresse und Kontakt

Kulturamt - Schulkultur

St. Johanner Markt 24
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-4907

E-Mail: birgit.kollet@saarbruecken.de
Website: http://www.saarbruecken.de/schulkultur

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag
07:30 - 12:00 Uhr

Dienstag - Mittwoch
07:30 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 15:30 Uhr