Feuerwehr Saarbrücken

Hauptamtliche und freiwillige Einsatzkräfte der Feuerwehr Saarbrücken sorgen mit Professionalität und Motivation für Sicherheit in der Landeshauptstadt. 

Berufsfeuerwehr

Die Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Saarbrücken ist die einzige Berufsfeuerwehr im Saarland. Sie ist zuständig für die 182.000 Einwohner auf einer Fläche von 167 Quadratkilometern. Sie ist darüber hinaus die  Katastrophenschutzbehörde des Regionalverbandes mit etwa 330.000 Einwohnern.

Freiwillige Feuerwehr

750 Frauen und Männer der freiwilligen Feuerwehr sichern in der Landeshauptstadt den Brandschutz und leisten schnell und kompetent Hilfe. Die Einsatzkräfte verrichten ihren Dienst ehrenamtlich - rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

Presse und Berichte

Aktuelle Informationen aus dem Feuerwehralltag. Die Artikel kommen aus dem Einsatzdienst, der Aus- und Fortbildung sowie allen anderen Bereichen zum Thema Feuerwehr.

Rettungsdienst

Den beiden Feuer- und Rettungswachen der Feuerwehr Saarbrücken stehen für Rettungsdiensteinsätze verschiedene Rettungsmittel zur Verfügung. 

Vorbeugender Brandschutz

Die Abteilung "Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz" des Amtes für Brand- und Zivilschutz umfasst vier Sachgebiete, die sich um die vielfältigen Belange und aufkommenden Fragen in diesem Bereich kümmern.

Bevölkerungsschutz

Der Bevölkerungsschutz als ein weiteres Arbeitsgebiet der Feuerwehr Saarbrücken den Katastrophen- und den Zivilschutz. 

Einsatzspektrum

Gut ausgebildete Einsatzkräfte decken das gesamte Einsatzspektrum einer modernen Großstadtfeuerwehr rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr ab.

Fahrzeuge und Technik

Circa 150 Fahrzeuge - vom PKW über unterschiedliche Löschfahrzeuge bis hin zu Spezialfahrzeugen - sind notwendig, um den Brandschutz sicher zu stellen.