Stärkung der mentalen Gesundheit als Schlüsselaufgabe zur Bewältigung der Krise - Landeshauptstadt startet Initiative mit zahlreichen konkreten Angeboten. 

Mentale Gesundheit - MentalHealthCity Saarbrücken

Kreative Ansätze zur gegenseitigen Motivation und Hilfe - Landeshauptstadt in den Startlöchern für eine neue Initiative in Saarbrücken. OB Conradt

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht aufgrund der psychischen Belastung wegen der zum Teil gravierenden Einschränkungen im Alltag bereits von einer Parallelpandemie. Die dritte Welle wird könnte weitere massive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit der Menschen haben.

Dem entgegenzutreten, sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zu deren Bewältigung EU, Bund, Länder, aber auch die Kommunen ihren Beitrag leisten können.

Oberbürgermeister Uwe Conradt hat am 16. April in einer Online-Pressekonferenz die MentalHealthCity-Initiative „Gemeinsam durch und stärker aus der Krise!“ vorgestellt. Die Landeshauptstadt freut sich, dass Ministerpräsident Tobias Hans sich bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft für die Initiative zu übernehmen. 

Er betont: „Jeder einzelne ist der Pandemie, der aktuellen Krisensituation, ausgesetzt. An diesem Zustand können wir vorerst nichts ändern. Was wir in der Hand haben, ist, wie wir mit der Krise umgehen, wie wir uns verhalten."

Oberbürgermeister Uwe Conradt startet im Zuge der MentalHealthCity-Initiative „Gemeinsam durch und stärker aus der Krise!“ seinen Podcast „Impulse@Saarbrücken“.

Die WHO stellt fünf Werkzeuge zur Stärkung der mentalen Gesundheit in schwierigen Zeiten vor. 

Rathaus St. Johann - Christian Zimmermann

Rathaus St. Johann - Christian Zimmermann

Rathaus St. Johann - Christian Zimmermann

Angebote in der Landeshauptstadt

Entspannung und Kreativität unterstützen die mentale Gesundheit, Bewegung in der Natur mindert Stress - hier gibt's einige Angebote. 

Familie in der Natur - Shutterstock

Familie in der Natur - Shutterstock

Familie in der Natur - Shutterstock

Tipps für Familien

So kommen (nicht nur Familien) durch die Krise: Unser schulpsychologischer Dienst hat wissenswerte Tipps zusammen gestellt. 

Tochter und Mutter tanzen - Shutterstock/Fizkes

Tochter und Mutter tanzen - Shutterstock/Fizkes

Tochter und Mutter tanzen - Shutterstock/Fizkes

Vorschläge für Familien

Saarbruecken.de hat zahlreiche Tipps für Eltern und Kinder für die Zeit zu Hause zusammen gestellt. 

Plakatmotiv Zeit schenken - LHS

Plakatmotiv Zeit schenken - LHS

Plakatmotiv Zeit schenken - LHS

Zeit schenken

Einfach zuhören oder aktive Hilfe im Alltag - hier finden Sie mehr als 80 Hilfsangebote von Mitmenschen für Mitmenschen. 

Lesetipps

Unsere Stadtbibliothek hat einige Buchtipps zur Stärkung der mentalen Gesundheit gesammelt.

In den verschiedenen Stadtteilprojekten finden die Menschen Anlaufstellen, Beratungsleistungen und Hilfsangebote bei unterschiedlichen sozialen Problemstellungen.

Mut machen und Zusammenhalt stärken: Aus der Aktionswoche der Initiative INSIEME sind zahlreiche Glücksmomente und entstanden und inspirieren für die Zukunft. 

OB Conradt hat die Intiative MentalHealthCity - Gemeinsam durch die Krise am 16. April vorgestellt. Lesen Sie hier die wesentlichen wesentlichen Eckpunkte prägnant zusammengefasst. 

Downloads