Saarbrücker Sommermusik

Die kostenlosen Konzerte im Spektrum zwischen Kammermusik und Jazz laden von August bis Oktober zu den  verschiedensten Saarbrücker Spielstätten. 

Programmcover Sommermusik 2022 - LHS

Programmcover Sommermusik 2022 - LHS

Programmcover Sommermusik 2022 - LHS

Zwischen literarisch-philosophischen Ideen und ihrem Einfluss auf die Musik ihrer Zeit bewegt sich das Saarbrücker Musikfestival Sommermusik. Nach einer pandemiebedingten Pause von zwei Jahren wollen wir uns dieser Tradition wieder annehmen.

Besonders in der Kulturgeschichte Europas war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine Phase angebrochen, in der alle Gewohnheiten in Frage standen. Gesellschaftliche Utopien veränderten sich. Hatte während des 19 Jahrhunderts der Glaube an Humanität und zivilisatorischen Fortschritt eine politische Entsprechung mit Liberalismus gefunden, erstarkte nun der Kult des Barbarischen.

Historische Erfahrungen galten nichts mehr. Die Welt sollte neu erfunden werden und in vielen Ländern setzten sich revolutionäre Tendenzen durch, bei denen die Rücksichtslosigkeit zum erstrebenswerten Ziel erhoben wurde: intolerante - faschistische und kommunistische - Ideale galten als Heilsbringer.

Populistische Versprechungen kleiner Cliquen köderten die Menschen und ersetzten demokratische Teilhabe des aus der Mode gekommenen „Bürgers“. Statt letzterem hatte der Klassen-, Partei- oder Volks- „Genosse“ nun Konjunktur. Dem Experiment mit der Hoffnung galt Priorität.

Hier finden Sie das Programm der Sommermusik im August.

Im September und Oktober

Hier finden Sie das September- und Oktober-Programm der Sommermusik.  

Eine Unterstützung und Förderung für die freie Szene.

Kammermusik trifft auf Jazz

Neben ihren Komponistenschwerpunkten konzentriert sich die Sommermusik immer auf bestimmte Instrumente beziehungsweise Instrumentenkonstellationen. 

Die Saarbrücker Sommermusik will Zusammenhänge zwischen Jazz und Kammermusik aufzeigen. Das Festival wird immer von zahlreichen Uraufführungen begleitet. Daneben gibt es kleine Musiktheaterperformances.

Die Saarbrücker Sommermusik präsentiert jedes Jahr ein dicht gewebtes Musikprogramm vieler unterschiedlicher Ensembles, deren Musiker aus der Region, aus anderen Teilen Deutschlands und aus dem Ausland kommen.

Die Reihe bietet auch immer ein Podium für die Saarbrücker Musikszene, die hier ihre Produktionen vorstellen kann.

Die Festivalbesucher erwarten über 30 spannende Konzerte an verschiedenen Orten Saarbrückens. Es gibt Kammermusik, Jazz, Neue Musik und kleine Musiktheaterproduktionen. Die Musiker kommen aus unserer Region, aber auch von auswärts.

Viele von ihnen bilden inzwischen eine regelrechte Sommermusikfamilie, deren Mitglieder sich auf die Begegnung mit dem Saarbrücker Publikum und den hiesigen Kollegen freuen und sich jedes Jahr intensiv auf die Festivalthematik vorbereiten. Neben der Aufführung historischer Musik gibt es wieder Uraufführungen.

Kooperationspartner

Die Saarbrücker Sommermusik kooperiert mit der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Saarbrücken Ost, der evangelischen Kirchengemeinde St. Johann, dem KuBa, dem Kino Achteinhalb und dem Saarländischen Rundfunk.

Programmbroschüre als Download

Die Programmbroschüre zur Saarbrücker Sommermusik gibt es als Druckexemplar zum Beispiel an der Rathaus- und an der Kulturinfo. Hier können Sie die Broschüre zudem als PDF-Datei downloaden. 

Image

LHS

Programm Sommermusik 2022
Download

application/pdf - ca. 1,14 MB