Kinderspielplätze

Zeigt Verantwortungsbewusstsein!

Die Landeshauptstadt öffnet ab Donnerstag, 7. Mai, wieder ihre Spielplätze.

Die Stadt setzt bei der Öffnung auf die Eigenverantwortung der Eltern bzw. erwachsenen Begleiter und das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme. Der Zugang zu den Spielplätzen ist Kindern nur in Begleitung von Erwachsenen gestattet. Diese haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre Kinder bzw. Schutzbefohlenen die Regeln für den Besuch der Plätze beachten:

  • Die Besucher müssen sich an den in der Rechtsverordnung festgeschriebenen Grundsatz der Kontaktbeschränkung und das damit einhergehende Abstandsgebot halten (grundsätzlich 1,5 Meter Abstand – ausgenommen sind z. B. Menschen aus demselben Haushalt).
     
  • Erwachsene Begleitpersonen gewährleisten, dass die Kinder Hygieneregeln einhalten, wie z. B. Händereinigen.
     
  • Um das Besucheraufkommen auf den Spielplätzen so regulieren zu können, dass das Einhalten der Abstandsregeln durch die Besucher jederzeit ermöglicht ist, behält sich die Stadt vor, besondere Schutzvorkehrungen zu treffen. Hierzu zählt es zum Beispiel, Großspielgeräte zu sperren, die auf das gleichzeitige Nutzen von mehreren Kindern ausgelegt sind und auf denen das Abstandhalten erschwert ist. Entsprechende Hinweise und Absperrungen vor Ort sind strikt zu beachten.

Ein Zugang zum Spielplatz ist euch Kindern nur in Begleitung von Erwachsenen gestattet. Diese haben dafür Sorge zu tragen, dass ihr die nachstehenden Regeln beachtet:Gebt acht aufeinander. Vermeidet überfüllte Anlagen.

EINE AUSWAHL AN SPIELPLÄTZEN IN DEN STADTBEZIRKEN

  • Bezirk Mitte

    • Staden
    • Staatstheater
    • Prinzenweiher
    • Wildpark
    • Koßmannstraße St. Arnual
    • Lerchesflurweg
  • Bezirk West

    • Mettlacher Straße, Burbach
    • Beethoven-/Ringstraße, Rockershausen
    • Am Aschbachring, Klarenthal
    • Krughütter Straße, Gersweiler
  • Bezirk Dudweiler

    • Anger
    • Stadtpark
    • Richard-Wagner-Straße
    • Bodelschwinghstraße
    • Am Büchel
    • Skateanlage Lummerwies, Jägersfreude
  • Bezirk Halberg

    • Bischof-Eich-Straße, Ensheim
    • Riesenstraße, Brebach
    • Saarbrücker Straße, Brebach
    • Helmerswies, Schafbrücke

Ansprechpartner

Amt für Stadtgrün und Friedhöfe

Dudweiler Straße 26-30
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-1383
Fax: +49 681 905-1760

E-Mail: stadtgruen_und_friedhoefe@saarbruecken.de

Öffnungszeiten

Montag - Dienstag
08:30 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 15:30 Uhr

Mittwoch
8:30 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:30 - 12:00 Uhr