Broschüre

Die Broschüre „Älter werden in Saarbrücken“ des städtischen Amtes für soziale Angelegenheiten informiert über Angebote für Seniorinnen und Senioren in Saarbrücken.

Auf rund 100 Seiten liefert die Broschüre einen kompakten Überblick über aktuelle Anlauf- und Beratungsstellen und soll älteren Menschen und ihren Angehörigen als Wegweiser durch Institutionen und Behörden dienen.

Der Ratgeber informiert über Bildungseinrichtungen, die zu lebenslangem Lernen anregen und greift Themen wie Aktivitäten im Alter oder Wohnen im Alter auf. Thematisiert werden zudem Sozialleistungen und ambulante Hilfsangebote. Ein Kapitel greift den Bereich Not- und Sterbefall auf.

Interessierte Bürger erhalten die Broschüre „Älter werden in Saarbrücken“ ab sofort kostenlos an der Info im Rathaus St. Johann, in der Kulturinfo am St. Johanner Markt 24, in den Gemeinwesenbüros, in den Bezirksämtern und in der Volkshochschule am Schlossplatz.

Sie können den Seniorenführer zudem beim städtischen Amt für soziale Angelegenheiten anfordern oder unten herunterladen.

Ergänzungsvorschläge und inhaltliche Änderungen können Sie uns gerne mitteilen. Wir werden die digitale Version anpassen, so dass diese immer auf dem neuesten Stand ist.

Ansprechpartner

Ulla Simon

Telefon: +49 681 905-3249
E-Mail: ulla.simon@saarbruecken.de

Adresse

Amt für soziale Angelegenheiten

Haus Berlin
Kohlwaagstraße 4
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-3360
Fax: +49 681 905-3355

E-Mail: soziales@saarbruecken.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:30 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Hinweis

Zur Corona Prävention stellt das Amt für soziale Angelegenheit auf Terminvergabe um. Bürgerinnen und Bürger können sich unter Tel. +49 681 9053360 und per E-Mail an soziales@saarbruecken.de melden.

Mehr Infos unter saarbruecken.de/corona.