Abenteuerspielplätze

Hinweis

Coronavirus Covid 19 - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Coronavirus Covid 19 - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Coronavirus Covid 19 - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Corona-Pandemie: Für alle Saarländerinnen und Saarländer gilt bis einschließlich zum 20. April eine Ausgangsbeschränkung. Wer das Haus verlässt, muss dazu einen triftigen Grund haben.

Aus diesem Grund sind Gastronomiebetriebe, Friseursalons, Ladengeschäfte jeder Art, Kinos, Bars und Clubs, Sport- und Spielplätze, Shishabars, Fitnessstudios, Bibliotheken, Zoos und Schulen bis auf Weiteres geschlossen.

Alle Informationen finden Sie unter saarbruecken.de/corona.


 

Raus aus dem Alltag, rein ins Abenteuer: Die Landeshauptstadt bietet ihren jungen Bürgern zwei Abenteuerspielplätze zum Toben, Spielen und Lernen. 

Erlebnis, Experimente, Entdeckungen - Abenteuer pur!

Corona-Prävention: In Abstimmung mit dem Bund und den Ländern hat die saarländische Landesregierung umfassende Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen erlassen. Unter anderem bleiben Spielplätze voerst geschlossen. Weitere Informationen unter www.saarbruecken.de/corona.

Voller Abwechslung, bunt und ideenreich erleben die Kinder von sechs bis 14 Jahren auf den Abenteuerspielplätzen den Tag. Sie entdecken und erweitern ihre persönlichen Fähigkeiten und erfahren ihre Grenzen: Bildung mit allen Sinnen.

Seit 30 Jahren unterhält die Landeshauptstadt Saarbrücken pädagogisch betreute Abenteuerspielplätze und bringt den jungen Nutzern Natur, Sport und Abenteuer spielend näher.

Soziale Kompetenzen wie Einfühlungsvermögen, Verantwortungsübernahme und Teamfähigkeit sind grundsätzliche Lernziele der Abenteuerspielplatz-Pädagogik. Die Programme auf allen unseren Abenteuerspielplätzen orientieren sich an den Interessen, Bedürfnissen und Wünschen der Kinder. Deshalb werden sie von pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt bei der Verwirklichung ihrer Ideen. Als Verantwortliche für Pädagogik und Organisation begleiten sie die Kinder als Partner und Bezugspersonen.

Der Besuch und die Teilnahme an den Angeboten ist freiwillig und in der Regel kostenlos.

Öffnungszeiten

Unsere Abenteuerspielplätze sind ganzjährig geöffnet: 

Montag bis Freitag von 12.30 Uhr bis 18.30 Uhr, in den Ferien ab 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Und wo gibt es das alles?

Abenteuerspielplatz Eschberg

Abenteuerspielplatz Eschberg

Mecklenburgring 29
66121 Saarbrücken

Telefon: +49 681 811830

E-Mail: asp.eschberg@saarbruecken.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
12.30 bis 18.30 Uhr

Corona-Prävention: Spielplatz geschlossen

In Abstimmung mit dem Bund und den Ländern hat die saarländische Landesregierung umfassende Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen erlassen. Unter anderem bleiben Spielplätze voerst vom 18. März bis zum 21. April geschlossen. Weitere Informationen unter www.saarbruecken.de/corona.

Abenteuerspielplatz Meiersdell

Abenteuerspielplatz Meiersdell

Bülowstraße 25a
66113 Saarbrücken

Telefon: +49 681 74112

E-Mail: asp.meiersdell@saarbruecken.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
12.30 bis 18.30 Uhr

Corona-Prävention: Spielplatz geschlossen

In Abstimmung mit dem Bund und den Ländern hat die saarländische Landesregierung umfassende Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen erlassen. Unter anderem bleiben Spielplätze voerst vom 18. März bis zum 21. April geschlossen. Weitere Informationen unter www.saarbruecken.de/corona.