EU-geförderte Projekte

Akustische Verbesserungen am Musikpavillon, Neugestaltung im Bereich des Lesepavillons und die Neugestaltung des südlichen Eingangs - Übersicht über EU-geförderte Projekte. 

Gefördert durch

EU

EU

EU

Sanierung des Musikpavillons 2019

Im Rahmen der Einweihung am 11. September 2019 musizierte Benjamin Jupé, Cellist des Saarländischen Staatsorchesters, im Musikpavillon.

Im Sockelbereich wurden schallreflektierende Holzpaneele mit verschieden geneigten Flächenelementen angebracht. Dadurch wird der Schall innerhalb des Musikpavillons gleichmäßig gestreut. Neue Deckenreflektoren aus Plexiglas lenken den Schall in Richtung der Zuhörer. Außerdem hat der Pavillon einen neuen Anstrich bekommen. Auch die Beleuchtung wurde erneuert.

Die Maßnahme zur Aufwertung des Musikpavillons wurde durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms EFRE-Saarland 2014 bis 2020 gefördert. Die Gesamtkosten beliefen sich auf rund 280.000 Euro.

Im in den 1980er Jahren erbauten Musikpavillon hat die Landeshauptstadt zur akustischen Aufwertung Holzkassetten an den Wänden und Reflektoren unter der Decke montiert. Zudem wurden die Beleuchtung, der vorhandene Anstrich und der Betonsockel erneuert. 

Neugestaltung im Bereich des Lesepavillons - 2016

Lesepavillon im Deutsch-Französischen Garten - StA67/Ute Goedecke

Lesepavillon im Deutsch-Französischen Garten - StA67/Ute Goedecke

Lesepavillon im Deutsch-Französischen Garten - StA67/Ute Goedecke

Die Zahl der Veranstaltungen im Deutsch-Französischen Garten steigt kontinuierlich. Deshalb hat die Landeshauptstadt den Platz im Bereich zwischen der Musikmuschel und dem Lesepavillon erneuert. Er wurde 2016 fertig gestellt. Angrenzend an den Platz wurde auf etwa 200 Meter Länge der Weg am Immergrünstreifen neu asphaltiert. Zudem hat sie die Toiletten am Lesepavillon vollständig saniert und ein neues Behinderten-WC errichtet.

Neugestaltung des Südlichen Eingangs - 2011

Eingang Süd des Deutsch-Französischen Gartens (DFG) - StA67/Ute Goedecke

Eingang Süd des Deutsch-Französischen Gartens (DFG) - StA67/Ute Goedecke

Eingang Süd des Deutsch-Französischen Gartens (DFG) - StA67/Ute Goedecke

2011 wurde der neue Eingangsbereich an der Metzer Straße fertig gestellt. Eine Anhebung des Geländes ermöglichte eine niveaugleiche Anbindung an die Metzer Straße. Neben dem breiten Hauptweg entstand eine behindertengerechte Zuwegung.

Neugestaltung des Heidegartens - 2010

Neugestaltung des Heidegartens (Foto: LHS) - LHS

Neugestaltung des Heidegartens (Foto: LHS) - LHS

Neugestaltung des Heidegartens (Foto: LHS) - LHS

2009 bis 2010 erfolgte die komplette Sanierung des Heidegartens. Zugewachsene Bereiche wurden gerodet und die Heideflächen neu bepflanzt. Wege, Treppen und Sitzgelegenheiten wurden erneuert.