Schulkultur des Kulturamtes

Das Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken fördert über die Schulkultur die musisch-kulturelle Bildung von Kindern im Grundschulalter in der Schule und im Stadtteil.

Bei dieser Collage war Gustav Klimt das Vorbild - Kulturamt

Bei dieser Collage war Gustav Klimt das Vorbild - Kulturamt

Bei dieser Collage war Gustav Klimt das Vorbild - Kulturamt

In enger Vernetzung mit Schulen, Elternvertretungen, Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie der Kunstszene wird die Konzeption der Schulkultur weiter ausgearbeitet. Die Schulkultur entwickelt im Austausch mit qualifizierten und pädagogisch erfahrenen Künstlerinnen, Künstlern und Kulturschaffenden musisch-kulturelle Angebote. Die Kunstsparten Bildende Kunst, Tanz, Theater und Erzählkunst sind vertreten.

Derzeit gestalten acht bis zehn Künstlerinnen, Künstler und Kunstschaffende vielfältige Projekte und Kurse der Schulkultur.

Am Lebens- und Lernort Schule sowie im Freizeitbereich finden Kunstprojekte und Angebote ästhetischer Früherziehung statt. Diese Begegnung mit Kunst und Kultur fördert und sensibilisiert die Kinder.

An den Schulen sind die Angebote in den Schulbetrieb integriert und unterstützen und motivieren die mitgestaltenden Lehrkräfte. Die Zusammenarbeit trägt zu einem förderlichen Lernklima bei.

Adresse und Kontakt

Kulturamt - Schulkultur

St. Johanner Markt 24
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-4907

E-Mail: birgit.kollet@saarbruecken.de
Website: http://www.saarbruecken.de/schulkultur

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag
07:30 - 12:00 Uhr

Dienstag - Mittwoch
07:30 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 15:30 Uhr