Dienstag, 16. Februar 2021

ARGE-LVP holt Leerungen der Gelben Tonne nach

Aufgrund von krankheitsbedingten Personalausfällen konnte die Arbeitsgemeinschaft Leichtverpackungen-Saarbrücken (ARGE-LVP) in den letzten Tagen die regulären Leerungen der Gelben Tonne in einigen Stadtteilen nicht durchführen.

ZKE

ZKE

ZKE

Die ARGE-LVP arbeitet mit Hochdruck daran, alle Touren schnellstmöglich nachzufahren. In dieser Woche werden voraussichtlich die Leerungen in den Stadtgebieten Altenkessel, Rodenhof, Rotenbühl, Kieselhumes und Am Homburg nachgeholt. Schlechte Wetterbedingungen führten bereits in den vergangenen Wochen zu Ausfällen und Verschiebungen bei der Müllabfuhr, die die ARGE-LVP momentan zusätzlich abarbeitet.

Nachträgliche Leerungen in Dudweiler-Süd und Bischmisheim sowie in Brebach-Fechingen entfallen. In diesen Stadtgebieten wird die Gelbe Tonne nächste Woche, zum regulären Abfuhrtermin, geleert.

Die ARGE-LVP bittet Bürgerinnen und Bürger, ihre Müllgefäße am Straßenrand stehen zu lassen, bis sie geleert wurden. Sollte eine Abfuhr innerhalb einer Woche nicht möglich sein, können Nutzerinnen und Nutzer den überschüssigen Abfall beim nächsten regulären Abfuhrtermin in transparenten Säcken neben den Tonnen bereitstellen.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, Verkaufsverpackungen in transparenten Säcken in den ZKE-Wertstoffzentren kostenlos zu entsorgen.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten gibt es unter www.zke-sb.de/wertstoffzentren.