Montag, 23. März 2020

Landeshauptstadt setzt ab Donnerstag Fischbachstraße in Malstatt instand

Die Landeshauptstadt Saarbrücken arbeitet ab Donnerstag, 26. März, in der Fischbachstraße im Abschnitt zwischen den Einmündungen Heinrichshausweg und „Im Grund“ in Malstatt.

Foto: LHS

Foto: LHS

Foto: LHS

Die Fahrbahndecke wird gefräst und neu asphaltiert. Eine Ampel regelt den Verkehr während der Arbeiten. Die Straße bleibt weiterhin in beide Richtungen befahrbar.

Die Zufahrt für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist jederzeit möglich.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 27. März, und kosten rund 20.000 Euro. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.