Montag, 10. August 2015

Annahmestellen für Kleider- und Sachspenden für bedürftige Personen

Viele Bürgerinnen und Bürger fragen bei der Stadtverwaltung an, wo sie Kleider- und Sachspenden für Flüchtlinge abgeben können. 

Kleiderständer (Quelle: taboga_fotolia.com)

taboga_fotolia.com

Die Landeshauptstadt empfiehlt, diese Spenden bei den gemeinnützigen Kleiderkammern und Gebrauchtwarenhäusern abzugeben. Dort können sich bedürftige Personen – Flüchtlinge und andere – mit den nötigen Dingen versorgen. Folgende Einrichtungen nehmen Spenden, die sich in einem ordentlichen Zustand befinden, entgegen:

In Saarbrücken:

Kleiderkammer des Diakonischen Werkes / St. Johanner Börse
Johannisstraße 4, 66111 Saarbrücken
Telefon 0681 3898335
Geöffnet: Montags, mittwochs und freitags von 9 bis 11.30 Uhr, donnerstags von 14 bis 15.30 Uhr
Gesucht: Kleidung, Schuhe, kleiner Hausrat

Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes in Dudweiler
Hofweg 82, Saarbrücken-Dudweiler
Telefon 06897 1717755
Öffnungszeiten: Montags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr / Terminvereinbarung per Telefon.
Gesucht: Kleidung, Kinderspielsachen
Bitte beachten: bis 28.08.15 wegen Urlaubs geschlossen.

gabb (Gemeinnützige Gesellschaft für Arbeitslosenberatung und Beschäftigung Burbach mbH), Gebrauchtwarenhaus
Saarbrücker Straße 83, 66130 Saarbrücken-Brebach
Telefon 0681 8761161 / Terminabsprachen per Telefon. Gegebenenfalls Abholung möglich.
Geöffnet: Montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr
Gesucht: Haushaltsgeräte, Kleidung, Spielwaren, Heimtextilien, sonstige Haushaltswaren

In der Umgebung:

Sozialkaufhaus Sulzbach
Sulzbachtalstraße 86, 66280 Sulzbach
Telefon 06897 567988 / Terminabsprachen per Telefon. Gegebenenfalls Abholung möglich
Geöffnet: Montags bis donnerstags 8 bis 14 Uhr und Fr 8 bis 13.30 Uhr
Gesucht: Kleidung, Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens (keine großen Möbel)

Caritas-Warenkorb Kaufhaus in St. Ingbert
Gehnbachstraße 1-3, 66386 St. Ingbert
Telefon 06894 9499060
Geöffnet: Montags, mittwochs, donnerstags 9 bis18 Uhr, dienstags und freitags 9 bis 13 Uhr
Nicht angenommen werden: Lebensmittel, Kosmetika, Medikamente, Elektrogeräte, gebrauchte Matratzen.

Diakonisches Werk an der Saar / DiakonieKaufhaus
Nordring 69, 66333 Völklingen
Tel. 06898 69021105
Geöffnet: Montags von 8 bis 16 Uhr, dienstags von 9 bis 18 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 12.30 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr. Kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben.

Diese Adressen und Informationen zum Netzwerk Ankommen, das Flüchtlinge unterstützt, finden Interessierte auf www.saarbruecken.de/fluechtlinge.