Europa-Klassen 2021

Europa startet durch! Meine Ideen, meine Zukunft!

Schülerinnen und Schüler diskutieren am Freitag, den 7. Mai 2021, von 8 bis 14 Uhr mit Abgeordneten des saarländischen Landtages über die Zukunft Europas.

Worum geht's?

Die Europa-Klassen bieten Schüler/-innen die Möglichkeit, die Ergebnisse eines Europaprojekts ihrer Klasse im Landtag des Saarlandes vorzustellen und diese in kleinen Diskussionsrunden mit Abgeordneten aller im Landtag vertretenen Parteien näher zu besprechen. Gleichzeitig haben sie die Gelegenheit, den Abgeordneten Fragen zu Europa und der Großregion zu stellen, die ihnen schon immer unter den Nägel gebrannt haben. 

Die Zukunft Europas gestalten

Mit ihrem Amtsantritt versprach die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, die Durchführung einer (mehrjährigen) Konferenz zur Zukunft Europas. Ziel dabei ist es, die Stimme der Bürger/-innen der 27 EU-Mitgliedstaaten zu stärken. In diesem Rahmen richten auch die Europa-Klassen 2021 den Blick auf die Zukunft Europas und geben den Jugendlichen eine Bühne für ihre Ideen. Wie soll ihr zukünftiges Europa aussehen?

Projektthemen

Mögliche Projektthemen sind unter anderem: Klimaschutz, Digitalisierung, demokratische Partizipation, wirtschaftlicher Wohlstand, Wertegemeinschaft, Friedenssicherung, die Großregion als Zukunftslabor der EU, grenzüberschreitende Herausforderungen in der Großregion und der EU sowie Außen- und Sicherheitspolitik.

Projektformen

Bei der Auswahl ihres Europaprojekts sind die Klassen/Kurse frei: die Teilnahme an einem Austauschprogramm, ein Projekttag mit einer Partnerschule, ein EU-Workshop oder eine kreative Unterrichtseinheit – nicht die Form des Projekts ist entscheidend, sondern die Auseinandersetzung der Schüler/-innen mit Europa. 

Kurzpräsentation

Die Schüler/-innen stellen in einer bis zu 5-minütigen Präsentation im Landtag ihr Europaprojekt vor: Video, PowerPoint, mündlicher Vortrag, Flipcharts, Pantomime, Theater  – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Pro Klasse/Kurs gilt es, ein Projekt bis spätestens Freitag, den 16. April 2021, einzureichen.

Wer kann mitmachen?

Interessierte Klassen und Kurse saarländischer Schulen ab der 9. Jahrgangsstufe sind eingeladen, an den Europa-Klassen 2021 teilzunehmen. Den Lehrkräften kann didaktisches Material zur Verfügung gestellt werden. Zur thematischen Einstimmung der Schüler/-innen bieten die Veranstalter an, einen Expertenvortrag zu organisieren oder ein Planspiel durchzuführen.

Umsetzung

Die Veranstalter werden die Europa-Klassen 2021 auf Grundlage der im Mai 2021 geltenden Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie der saarländischen Landesregierung durchführen. Wenn erforderlich, werden die Europa-Klassen digital stattfinden. 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldungen per E-Mail an europe-direct@saarbruecken.de bis einschließlich 15. Oktober 2020. Anschließend erhalten die teilnehmenden Klassen/Kurse eine Zusage.

Logo Europäische Akademie Otzenhausen

Europäische Akademie Otzenhausen

Logo Landtag des Saarlandes

Landtag des Saarlandes

Logo Ministerium für Finanzen und Europa

Ministerium für Finanzen und Europa

Logo Europe Direct Saarbrücken

LHS WiFö Europe Direct

Logo JEF Saarland

JEF Saarland

Logo Europa-Union Saar

Europa-Union Saar

Logo Media & Me

Media & Me