Freitag, 22. November 2019

Schwerer Verkehrsunfall in St. Johann

Am Donnerstagmittag, 21. November 2019 kam es gegen 15 Uhr in Stadtteil St. Johan im Kreuzungsbereich am Stadtgraben - Fürstenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Kurzbericht

Symbolbild: Unterstützung Rettungsdienst mit Drehleiter - Feuerwehr

Symbolbild: Unterstützung Rettungsdienst mit Drehleiter - Feuerwehr

Symbolbild: Unterstützung Rettungsdienst mit Drehleiter - Feuerwehr

An dem Unfall waren drei Fahrzeuge mit insgesamt fünf Personen beteiligt Eine Person erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und befand sich noch im Unfallfahrzeug, eine andere Person wurde nur leicht verletzt.

Die schwerverletzte Person wurde durch Rettungsdienstpersonal der Feuerwehr Saarbrücken noch im Fahrzeug medizinisch versorgt und im Anschluss schonend aus dem Unfallfahrzeug gerettet.

Zeitgleich wurden die Personen der anderen beteiligten Fahrzeuge durch weitere Einheiten des Rettungsdienstes gesichtet und versorgt. Alle Verletzten wurden in umliegende Kliniken eingeliefert.

Die Berufsfeuerwehr Saarbrücken war mit insgesamt zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen mit insgesamt sechs Einsatzkräften im Einsatz, davon vier von der Feuer- und Rettungswache 1.

Amt für Brand- und Zivilschutz

Berufsfeuerwehr Saarbrücken
Hessenweg 7
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 3010-101
Fax: +49 681 3010-109

E-Mail: feuerwehr@saarbruecken.de;
Website: http://www.feuerwehr-saarbruecken.de