Stadtarchiv

Hinweis

Coronavirus Covid 19 - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Coronavirus Covid 19 - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Coronavirus Covid 19 - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Corona-Pandemie: Für alle Saarländerinnen und Saarländer gilt bis einschließlich zum 20. April eine Ausgangsbeschränkung. Wer das Haus verlässt, muss dazu einen triftigen Grund haben.

Aus diesem Grund sind Gastronomiebetriebe, Friseursalons, Ladengeschäfte jeder Art, Kinos, Bars und Clubs, Sport- und Spielplätze, Shishabars, Fitnessstudios, Bibliotheken, Zoos und Schulen bis auf Weiteres geschlossen.

Alle Informationen finden Sie unter saarbruecken.de/corona.


 

Das Stadtarchiv Saarbrücken ist die zentrale Einrichtung der Landeshauptstadt Saarbrücken zur Pflege ihrer Geschichte. 

TAUBENPOST, TELEFON UND TAGESZEITUNG

Ein Einblick in die Saarbrücker Kommunikationsgeschichte

Plakat zur Ausstellung „Taubenpost, Telefon und Tageszeitung“ - Stadtarchiv Saarbrücken

Plakat zur Ausstellung „Taubenpost, Telefon und Tageszeitung“ - Stadtarchiv Saarbrücken

Plakat zur Ausstellung „Taubenpost, Telefon und Tageszeitung“ - Stadtarchiv Saarbrücken

Die Ausstellung gewährt vom 7. März bis 9. April spannende Einblicke in die Geschichte des Informationsaustauschs.

» weiterlesen

Das älteste Archiv im Saarland

Sie finden im Stadtarchiv Urkunden, Akten, Bilder, Karten, Pläne, Zeitungen und viele andere Dokumente zur Stadtgeschichte ab 1322. Das Stadtarchiv Saarbrücken ist das älteste Archiv und das größte Kommunalarchiv im Saarland.