Grundschulen

Die Landeshauptstadt Saarbrücken ist Träger der Grundschulen, Ganztagsgrundschulen und der Jugendverkehrsschule.

Elternbeiträge im Juni

Seit Montag, 8. Juni, haben die städtischen Kitas den „eingeschränkten Regelbetrieb“ aufgenommen. Je nach personellen und räumlichen Ressourcen kann sich die Umsetzung in unseren Einrichtungen geringfügig unterscheiden. 

  • Eltern denen wir als Träger dennoch keinen Platz anbieten können, zahlen für den Monat in dem kein Betreuungsangebot besteht keinen Beitrag.
  • Eltern deren Kinder bereits einen Platz in einer Notbetreuung belegt hatten bzw. die ein Platzangebot im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebes erhalten haben, zahlen den vollen vertraglich vereinbarten Elternbeitrag, auch wenn die angebotene Betreuungszeit aufgrund der derzeitigen Rahmenbedingungen reduziert ist.

Für die Betreuung an Freiwilligen Ganztagsschulen (FGTS) greift folgende Regelung:

  • Kinder, die in einer Notbetreuungsgruppe betreut werden zahlen einen Betrag von 60 Euro (40 Euro bei Geschwisterkindern)
  • Kinder, die bereits in der FGTS angemeldet sind zahlen weiterhin ihren Monatsbeitrag
  • Kinder, die keinen Platz in einer Notbetreuungsgruppe erhalten zahlen keinen Beitrag

Weitere Informationen gibt es unter corona.saarland.de


 

Die Grundschulen der Landeshauptstadt nach Bezirken

Weitere Informationen und Kontakt

Amt für Kinder und Bildung

Dudweilerstraße 41
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-0
Fax: +49 681 905-4955

E-Mail: bildung@saarbruecken.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:30 - 12:00 Uhr
und 13:30 - 15:30 Uhr

Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:30 - 12:00 Uhr