Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Stadtverwaltung » Arbeitgeberin Stadt » Ausbildung » Fachinformatiker-/in - Fachrichtung Systemintegration

Fachinformatiker-/in - Fachrichtung Systemintegration

Ausbildung im Bereich des Informations- und Kommunikationsinstituts der Landeshauptstadt Saarbrücken

Ausbildung zum Systemtechniker (Quelle: Industrieblick_Fotolia.com)

Fachinformatiker/-innen dieser Fachrichtung planen und konfigurieren IT-Systeme. Als Dienstleister der Landeshauptstadt Saarbrücken richten sie Systeme entsprechend den städtischen Anforderungen ein, betreiben und verwalten sie. Bei auftretenden Störungen des Systems grenzen sie unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen die Fehler systematisch ein und beheben sie. Außerdem erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Anwender durch.

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens gute mittlere Reife

Das sollten Sie ebenfalls mitbringen...

  • Interesse am Umgang mit modernster Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem service- und kundenorientierten Team
  • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Englischkenntnisse
  • Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit und sorgfältige Arbeitsweise

Ausbildungsverlauf

Bei der Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Systemintegration handelt es sich um eine duale Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Das bedeutet, dass die schulische Ausbildung an der Berufsschule durch Praxistage beim Informations- und Kommunikationsinstitut der Landeshauptstadt Saarbrücken ergänzt wird.

Ausbildungsinhalte:

  • Geschäftsprozessorientierte Betriebswirtschaftslehre
  • Informations- und Telekommunikationssysteme
  • Programmentwicklung und -anpassung
  • Wirtschaftskunde
  • Religionslehre
  • Deutsch
  • Sozialkunde
  • Sport

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Ausbildungsort

Sie besuchen für die theoretische Ausbildung das Technisch-Gewerbliche Berufsbildungszentrum I (TGBBZ I), Am Mügelsberg, 66111 Saarbrücken.

Ausbildungsabschluss

Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung.

Ausbildungsvergütung

Während der Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung gezahlt (Angaben in brutto):

                                             ab 1. März 2016                 ab 1. Februar 2017

1. Ausbildungsjahr                  888,26 Euro                       918,26 Euro
2. Ausbildungsjahr                  938,20 Euro                       968,20 Euro
3. Ausbildungsjahr                  984,02 Euro                     1014,02 Euro

Bewerbungsinformationen

Zurzeit sind Bewerbungen für diesen Ausbildungsberuf nicht möglich.

Unsere aktuellen Ausschreibungen finden Sie unter www.saarbruecken.de/stellenangebote.

Ansprechpartner

Florian Stoll

Telefon: +49 681 905-1488
Fax: +49 681 905-1433
E-Mail: florian.stoll@saarbruecken.de

Infos und Kontakt

Personal- und Organisationsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken
Dudweilerstraße 26-30
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-1201
Fax: +49 681 905-1976
E-Mail: personalamt@saarbruecken.de