Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Bürgerservice » Versammlungen und Demonstrationen

Versammlungen und Demonstrationen

Infos zur Anmeldung öffentlicher Versammlungen unter freiem Himmel (Demonstration, Aufzug, Kundgebung).

Frist für die Anmeldung

Eine Versammlung muss spätestens 48 Stunden bevor sie bekanntgegeben wird (Ankündigung von Ort und Zeit der Versammlung), angemeldet werden.

Bei dieser Frist werden Samstage, Sonn- und Feiertage nicht mit eingerechnet. Die Anmeldung kann persönlich, telefonisch oder schriftlich (Brief, E-Mail, Fax) erfolgen.

Nur wenn Sie uns frühzeitig über die Einzelheiten der geplanten Versammlung informieren, können wir alle notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen rechtzeitig treffen.

Benötigte Angaben:

  • Ort und Zeit (Beginn und Ende) der Versammlung
  • Thema der Versammlung
  • Angaben zum Veranstalter und Leiter der Versammlung (Vor- und Familienname, Telefonnummer, Anschrift)
  • Erwartete Personenzahl
  • Anzahl Ordner
  • Streckenverlauf aller betroffenen Straßen und Plätze, bei einem Demonstrationszug
  • Hilfsmittel während der Versammlung/des Demonstrationszuges

Für die Anmeldung verwenden Sie bitte nebenstehendes Antragsformular.

Kurzfristige Anlässe/Eilversammlungen:

Bei sogenannten Eilversammlungen müssen Sie die Anmeldung spätestens zeitgleich mit der Bekanntgabe bei uns oder bei der Polizei vornehmen. Die Anmeldung kann persönlich, telefonisch oder schriftlich (Brief, E-Mail, Fax) erfolgen.

Adresse

Ordnungsamt
Großherzog-Friedrich-Straße 111
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 9050
Fax: +49 681 905-3579
E-Mail: ordnungsamt@saarbruecken.de