Landeshauptstadt Saarbrücken » Kultur » Festivals » Festival Primeurs

Festival Primeurs

Das Festival Primeurs präsentiert ausgesuchte Theaterstücke frankophoner Gegenwartsdramatik.

Frankophone Live-Hörspiele und Werkstattinszenierungen

Plakatmotiv Festival Primeurs (Foto: Saarländisches Staatstheater)

Seit seiner Premiere im Jahr 2007 hat sich das Festival Primeurs mit seiner Präsentation verschiedener Stücke und Autoren frankophoner Gegenwartsdramatik zu einer festen Größe in der Saarbrücker Kulturszene entwickelt. Hier kommen ausgesuchte Stücke in Form von Live-Hörspielen oder als Werkstattinszenierungen in deutscher oder französischer Sprache erstmals auf die Bühne. Zum Festivalprogramm zählen auch Theateraufführungen, Autorengespräche und Publikumsdiskussionen mit Schriftstellern sowie Konzerte.

Das Festival wird gemeinsam vom Saarländischen Staatstheater (SST), Le Carreau – Scène nationale de Forbach et de l’est mosellan, SR 2 KulturRadio und dem Institut Français veranstaltet. 

Die Stadt Saarbrücken übernahm bei der 12. Auflage die Schirmherrschaft beim Festival Primeurs.

Seit der ersten Festivalausgabe 2006 sendet SR 2 KulturRadio jedes Jahr ein Live-Hörspiel aus der Alten Feuerwache. An drei Hörstationen, die die Besucher verteilt in den Foyerbereichen der Alten Feuerwache erwarten, bietet sich dem Publikum die Möglichkeit, in diese elf Hörspiele hinein zu hören und zu schauen.

Zudem haben die Besucher die Gelegenheit, für ihre Favoriten zu stimmen: Zu jeder Vorstellung werden Stimmkarten verteilt, mit denen jedes Stück bewertet wird. Am Ende folgt die Prämierung mit dem Autoren- und Autorinnenpreis sowie dem Übersetzer- und Übersetzerinnenpreis.

Kontakt

Saarländisches Staatstheater
Schillerplatz 1
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 3092-486
Fax: +49 681 3092-416
E-Mail: kasse@theater-saarbruecken.de
Website: http://www.saarlaendisches-staatstheater.de