Nachwuchs und Neuzugänge

Im Wildpark kommen das ganze Jahr über Tiere zur Welt, hier sehen Sie die jüngsten Wildpark-Bewohner. 

Fotos: Ralf Blechschmidt

Der Wildpark freut sich über Nachwuchs: Tierjunge gibt es bei den Steinböcken, Mufflons, Wildschweinen und Uhus. Etwas verspätet - normalerweise kommen Steinkitze im Mai oder Juni auf die Welt - kam Mitte Juli das zweite Jungtier bei den Steinkitzen geboren, dieses Mal ein Mädchen. Es war von Geburt an putzmunter und klettert bereits auf dem aufgeständerten Holzgerüst herum. 

Am 23. Mai kam der bis dahin jüngste Wildpark-Bewohner zur Welt: Ein Steinböckchen. Am 19. März erblickten zwei Mufflonlämmer das Licht der Welt. Die Lämmer sind schon seit ihrer Geburt flink auf den Beinen und voll in der Herde integriert. Die Wildschwein-Frischlinge sind am 20. März geboren. Am 24. März ist zudem ein Uhu-Küken geschlüpft. 

Tierkinder und Neuzugänge vergangener Jahre

Fotos: Ralf Blechschmidt