Landeshauptstadt Saarbrücken » Kultur » Festivals » Festival Primeurs

Festival Primeurs

Das Festival Primeurs präsentiert ausgesuchte Theaterstücke frankophoner Gegenwartsdramatik.

Frankophone Live-Hörspiele und Werkstattinszenierungen

Festivalplakat 2014

Das Festival fand 2007 erstmals statt und präsentiert jedes Jahr im November eine Auswahl verschiedener Stücken und Autoren frankophoner Gegenwartsdramatik.

Ausgesuchte Stücke werden in Form eines Live-Hörspieles oder Werkstattinszenierungen auf Deutsch oer Französisch zum ersten Mal vor deutschem Publikum aufgeführt.

Neben den Theateraufführungen finden Autorengespräche und Publikumsdiskussionen mit Schriftstellern sowie Konzerte statt.

In jedem Jahr hat das Publikum die Gelegenheit, das beste Stück mit dem Primeurs-Autorenpreis in Höhe von 3.000 Euro auszuzeichnen.

Nach der letzten szenischen Lesung steigt jeweils eine große Primeurs-Abschlussparty in der Alten Feuerwache. 

Das Festival wird gemeinsam vom Saarländischen Staatstheater (SST), Le Carreau – Scène nationale de Forbach et de l’est mosellan, SR 2 KulturRadio und dem Institut d’études français veranstaltet.