Landeshauptstadt Saarbrücken » Rathaus » Presse und Online » Magda Albrecht liest am 15. November aus ihrem Buch „Fa(t)shionista“ in der Stadtbibliothek

Magda Albrecht liest am 15. November aus ihrem Buch „Fa(t)shionista“ in der Stadtbibliothek

Mittwoch, 7. November 2018

Autorin und Bloggerin Magda Albrecht stellt am Donnerstag, 15. November, ab 19 Uhr, ihren persönlichen Erfahrungsbericht „Fa(t)shionista – Rund und glücklich durchs Leben“ vor.

Magda Alberecht. Foto: Hans Scherhaufer

Magda Alberecht. Foto: Hans Scherhaufer

Schon als Kind übergewichtig, musste sie sich zeitlebens die meist abfälligen Kommentare ihrer Mitmenschen anhören. Wer dick ist, hat versagt, ist faul und ungebildet, kann nicht alles essen und schon gar nicht jedes Kleid tragen. „Warum eigentlich?“, fragte sich die Autorin nach vielen Jahren der Verunsicherung und Demütigung. Heute verordnet sie sich keine Diäten mehr, sondern eine doppelte Portion Selbstbewusstsein. Stolz steht sie zu ihren Rundungen und engagiert sich als politische Referentin gegen Körpernormierungen und für ein verändertes Schönheitsideal. „Mein Fett ist politisch“ lautet ihr Credo.

Der Buchtitel „Fa(t)shionista“ steht für modebewusste Dicke, die Kleidertauschpartys organisieren und Alltagstipps austauschen.

Magda Albrecht, 1986 in Stralsund geboren, schreibt für den Blog „Mädchenmannschaft“ und hält Vorträge zu Themen rund um Feminismus.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des FrauenThemenMonats statt und wird vom Frauenbüro und der Stadtbibliothek Saarbrücken angeboten.

Der Eintritt ist frei. Der Zugang barrierefrei.

Weitere Informationen gibt es unter www.stadtbibliothek.saarbruecken.de.