Landeshauptstadt Saarbrücken » Kultur » Kultur für Kinder » Kinder- und Jugendbuchmesse

Kinder- und Jugendbuchmesse

Während der jährlich im Mai stattfindenden Kinder- und Jugendbuchmesse im Schloss wird Saarbrücken zur grenzenlosen Bücherstadt. 

Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse

Die 12. Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken fand vom 10. bis 13. Mai 2012 statt.

Im Mai verwandelt sich das Saarbrücker Schloss jedes Jahr für vier Tage in ein Bücherschloss und lädt seine Besucher zu spannenden Lesungen und einer internationalen Illustrationen-Ausstellung ein. Renommierte Verlage, Autoren und Illustratoren aus verschiedenen Ländern sind jedes Jahr Gäste bei der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse.

Die 14. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse wird vom 22. bis 25. Mai 2014 stattfinden.

Die Messe ist die Kommunikationsbühne für Verlage, Autoren und Fachbesucher. Die Präsentation und Vermittlung von literarischer Qualität im Kinder- und Jugendbuch gehört zum Konzept der Buchmesse. Die Verlage informieren umfassend über Neuerscheinungen sowie aktuelle und innovative Trends im deutschsprachigen und europäischen Jugendbuchmarkt. Sie begegnen in Saarbrücken einem neugierigen und interessierten jungen Publikum.

Messe will frühkindliche Bildung fördern

"Bücher bauen Brücken" ist das konstante Motto des Projektes der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse. Damit baut die Messe europaweit und grenzenlos Bücher-Brücken zwischen den Kulturen und den Generationen für Bildung, Toleranz und Fantasie in einer globalisierten Welt. Mit einem jährlich wechselnden europäischen Ehrengastland, mit jährlich wechselndem literarischen Schwerpunktthema, mit Autorenbegegnungen aus den europäischen Ländern, mit 150 Veranstaltungen an vier Tagen gibt die Messe der Brückenbau-Metapher ein Gesicht.

Kinder finden jede Menge Lesematerial bei der Messe

Viel Lesematerial für Kinder

Die frühkindliche Bildung ist immer schon eines ihrer wichtigsten Anliegen. Dabei möchte die Messe insbesondere die Eltern und Großeltern ansprechen, aber auch Erzieherinnen und Lehrer. Von Anfang an nehmen sie Einfluss auf das, was Kinder und Jugendliche erleben und lernen. Gerade die Kleinsten sind mit großer Neugier und enormem Wissensdurst ausgestattet, sie sind die „kleinen Forscher und Entdecker der Welt".

Diese Freude am Entdecken sollte ein Leben lang erhalten bleiben. Dafür setzt die Buchmesse Impulse.

Impulsateliers für Erzieher, Lehrer und Eltern geben methodische Tipps und Anregungen.

Die bereits im Vorfeld der Messe stattfindende Ausstellung in der renommierten K4 Galerie mit Originalillustrationen aus aktuellen Bilderbüchern internationaler Künstler lässt den Besucher eintauchen in eine bunte und berührende Bilderwelt.

Die europäische Kinder-und Jugendbuchmesse Saarbrücken präsentiert und wirbt seit 2012 in kontinuierlicher Folge auf französischen Jugendbuchmessen für junge, aktuelle Kinder- und Jugendliteratur aus den deutschsprachigen Ländern Europas.