Europaklassen im Landtag

Schülerinnen und Schüler diskutieren im Landtag mit Europapolitikern und Fachexperten.

Gruppe Jugendlicher (Foto: Jacob Lun/ Fotolia)

(Foto: Jacob Lund/Fotolia)

Die Europa-Union Saar und die Europäische Akademie Otzenhausen organisieren gemeinsam mit den Jungen Europäischen Föderalisten Saarland, dem Europe Direct Informationszentrum Saarbrücken, dem Landtag des Saarlandes und dem Ministerium für Finanzen und Europa die "Europaklassen im Landtag".

Worum geht es?

Das Projekt bietet Schulen die Möglichkeit, sich abseits üblicher Unterrichtsabläufe dem Thema „Europa“ zu nähern. Die Angst vor Terroranschlägen, der Umgang mit Flüchtlingen, die Zukunft der EU nach dem BREXIT, Fragen der Rechtsstaatlichkeit, das Verhältnis zur Türkei – diese Themen bewegen die Menschen in ihrem alltäglichen Leben. Können wir in Europa gemeinsame Antworten auf Probleme finden? Wie soll sich die EU zukünftig entwickeln? Wie können wir uns gemeinsam für die Grundwerte der EU wie Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Mitmenschlichkeit, Pluralismus und Toleranz einsetzen?

Die Fragestellungen bzw. die Themen, mit denen sich die Schülergruppen auseinander setzen, können selbst ausgewählt werden – passend z.B. zu einem bereits bestehenden Schulprojekt, einem Schüleraustausch oder aktuellen Entwicklungen. Wichtig ist, dass die Schüler eigene Gedanken zur Umsetzung eines vereinten Europas entwickeln oder Kritik an der aktuellen Situation formulieren.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, die Ergebnisse ihrer Arbeit in einer zentralen Abschlussveranstaltung im Plenarsaal des Saarländischen Landtags vorzustellen und diese in Kleingruppen mit Europapolitikern und Experten zu diskutieren. Es werden keine aufwändigen Präsentationen erwartet, sondern ein kurzer mündlicher Bericht über die Bearbeitung des Themas, Fragen oder Statements. Die in der Schule begonnene Diskussion soll im Landtag fortgesetzt werden – sowohl in Kleingruppen mit den Abgeordneten als auch im Plenum.

Wer kann mitmachen?

Interessierte Klassen und Kurse saarländischer Schulen ab Jahrgangsstufe 10 sind eingeladen, sich für die Teilnahme zu melden. Den betreuenden Lehrkräften wird auf Wunsch didaktisches Material der Europäischen Akademie Otzenhausen und des Europe Direct Informationszentrums Saarbrücken zur Verfügung gestellt.

Zur thematischen Einstimmung der Schülerinnen und Schüler bieten die Veranstalter an, eine Schulstunde zu gestalten, einen Expertenvortrag an der Schule zu organisieren oder ein Planspiel im Unterricht durchzuführen.

Informations-Flyer Europaklassen 2019

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Europaklassen 2019.

Informations-Flyer "Europaklassen 2019"
Download
application/pdf - ca. 410,42 KB

Informations-Flyer "Europaklassen 2019"