Service und Information

Nützliche Informationen für grenzüberschreitende Angelegenheiten, Infos über Praktika und Jobs in Frankreich und weiterführende Links.

Grenzüberschreitende Kooperationen

Die Landeshauptstadt Saarbrücken ist in verschiedenen grenzüberschreitenden Kooperationen beteiligt.

Großregion - Großregion

Großregion - Großregion

Großregion - Großregion

GROSSREGION

Die europäische Großregion Saar-Lor-Lux-Rheinland-Pfalz-Wallonien-Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens verfügt über eine breite Zusammenarbeit mit einer starken institutionellen Kooperation.

Logo EuRegio - EuRegio SaarLorLux

Logo EuRegio - EuRegio SaarLorLux

Logo EuRegio - EuRegio SaarLorLux

EUREGIO

Ziel der Kooperation ist, die Kommunen der Großregion als repräsentative Kräfte zu entwickeln.

Arbeit und Praktika in der Grenzregion

Logo EURES - Europe Direct

Logo EURES - Europe Direct

Logo EURES - Europe Direct

EURES

Das EURES-Netzwerk unterstützt Arbeitgeber bei der Mitarbeitersuche und Arbeitssuchende bei der Jobsuche im Ausland, beantwortet Fragen und gibt hilfreiche Tips zu Arbeitsbedingungen, Verträgen und zu sozialen Themen.

Gruppendynamik (Foto: rawpixel.com/Pexels) - Foto: Pexels/rawixel

Gruppendynamik (Foto: rawpixel.com/Pexels) - Foto: Pexels/rawixel

Gruppendynamik (Foto: rawpixel.com/Pexels) - Foto: Pexels/rawixel

EURODESK

Der Eurodesk des Regionalverbands Saarbrücken berät und informiert junge Menschen, die sich für einen Auslandsaufenthalt oder einen Freiwilligendienst interessieren. 

www.arbeitsagentur.de/saarbruecken

www.arbeitsagentur.de/saarbruecken

www.arbeitsagentur.de/saarbruecken

INTERREGIONALE JOBMESSE

Die interregionale Jobmesse in Saarbrücken präsentiert jährlich im Mai ein breites Angebot des grenzüberschreitenden Arbeitsmarkts.

Hilfe für Unternehmen bei grenzüberschreitenden Problemen

Die Industrie-und Handelskammern sowie die Handwerkskammern in der Großregion Saar-Lor-Lux, Trier/Westpfalz haben ein Netzwerk von Mediatoren eingerichtet, das Unternehmen bei Problemen im grenzüberschreitenden Waren-und Dienstleistungsverkehr zur Seite stehen soll.

Die Mediatoren sind Spezialisten für grenzüberschreitende Wirtschaftsfragen in der Großregion. Sie unterstützen die Unternehmen schnell und unbürokratisch, wenn es bei der Wirtschaftstätigkeit in einer Nachbarregion klemmt.

Diese Hilfestellung ist wichtig. Denn häufig stoßen Unternehmen trotz aller Fortschritte beim Abbau von Hemmnissen nach wie vor auf Schwierigkeiten bei geschäftlichen Tätigkeiten in den Nachbarregionen. In einigen Fällen wird auch der Zugang zu öffentlichen Aufträgen für ausländische Bauunternehmen aus Nachbarregionen behindert. Die Pflichtenhefte und Vertragsbestimmungen enthalten zudem oftmals Zertifizierungsverfahren oder Normen, die Unternehmer aus anderen Teilregionen nicht erbringen können, weil sie dort nicht entsprechend existieren. Gleichwertige Referenzen werden vielfach nicht zugelassen.

Die Mediatoren informieren und nehmen in Problemfällen Kontakt zu den zuständigen Behörden der Nachbarregion auf. Weitere Informationen finden Sie hier.

TASK FORCE GRENZGÄNGER

Die Task Force Grenzgänger identifiziert Mobilitätshindernisse in der Großregion und erarbeitet Lösungsansätze.

DFH

DFH

DFH

MOSA

DIE MOSA (Maison Ouverte des Services pour l'Allemagne) unterstützt Grenzgänger im alltäglichen Leben.

Puzzle - Foto: Fotolia

Puzzle - Foto: Fotolia

Puzzle - Foto: Fotolia

EVZ DEUTSCHLAND

Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren bietet 
Verbrauchern Informationen zu ihren Rechten in Europa und juristische Unterstützung bei Streitigkeiten mit einem Unternehmen im EU-Ausland.