Freitag, 8. Oktober 2021

Erzieherin/Erzieher mit staatlicher Anerkennung

Ein Stellenangebot der Landeshauptstadt Saarbrücken

Saarbrücken von oben - Rouven Christ

Saarbrücken von oben - Rouven Christ

Saarbrücken von oben - Rouven Christ

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei dem Eigenbetrieb Jugendhilfezentrum der Landeshauptstadt Saarbrücken die Stelle als

Erzieherin/Erzieher mit staatlicher Anerkennung

S 8b TVöD

in Teilzeit (30 Wochenstunden)

in einem Sozialpädagogischen Förder- und Inklusionsteam befristet als Schwangerschafts und Elternzeitvertretung zu besetzen.

Das Jugendhilfezentrum ist ein gemeinnütziger Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Saarbrücken. Die Einrichtung verfügt derzeit über vier stationäre Wohngruppen, eine Tagesgruppe, den Bereich Betreutes Wohnen mit angegliederter Jugendwohngemeinschaft (zwei Plätze) sowie den Bereich Schulbegleitende Hilfen, mit Sozialpädagogischen Förder und Inklusionsteams (SoFITs) an vier Grundschulen in Saarbrücken sowie einem Team von Schulsozialarbeiterinnen an sieben Grundschulen im Stadtbereich.

Daneben ist das Jugendhilfezentrum Kooperationspartner des Jugendamtes des Regionalverbandes Saarbrücken bei den beiden Sozialraum Teams Unteres Alt Saarbrücken und Unteres Malstatt.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

WIR BIETEN:

  • ein tarifliches Entgelt nach der Entgeltgruppe S 8b TVöD
  • die Anerkennung von einschlägiger Berufserfahrung im Rahmen der tarifrechtlichen Möglich-keiten
  • eine zunächst befristete Beschäftigung bei einem erfahrenen Träger mit hohem Anspruch an die pädagogische Qualität
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hin-ausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team an einer Grundschule, zur Sicherstellung der in-klusiven Beschulung von Kindern mit besonderem Förderbedarf im seelisch emotionalen Bereich.

Sie bringen mit:

  • einen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher
  • Einfühlungsvermögen
  • konstruktives und kreatives Arbeiten im Team
  • Bereitschaft zur Kooperation mit unterschiedlichen Berufsgruppen (Lehrer--/ FörderlehrerInnen, SozialpädagogInnen, ErzieherInnen und Inklusions AssistentInnen)
  • Flexibilität und Belastbarkeit in der Arbeit mit Kindern, die von einer seelischen Behinderung bedroht beziehungsweise betroffen sind
  • Konfliktfähigkeit

Weiterhin besteht ab dem 1. März 2020 für Beschäftigte, die nach dem 31. Dezember 1970 geboren sind, die gesetzliche Verpflichtung zur Impfung gegen Masern. Daher ist vor Beginn der Tätigkeit ein diesbezüglicher Impfnachweis oder ein ärztliches Zeugnis über den Immunstatus vorzulegen.

SO BEWERBEN SIE SICH:

Sie bewerben sich bis zum 31. Oktober 2021 über das Online Bewerberportal www.interamt.de unter ID 725808. Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen vollständig aus. Zudem benötigen wir bei der Bewerbung über Interamt folgende Nachweise als Dateianhänge:

  • Zeugnisse mit Noten

IHR KONTAKT ZUR LANDESHAUPTSTADT:

Heike Sauer

Personal- und Organisationsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken
Telefon: +49 681 905-1659
E-Mail: heike.sauer@saarbruecken.de

Hinweis:

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu besei-tigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, ver-arbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

ÜBER DIE LANDESHAUPTSTADT SAARBRÜCKEN:

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kun-denorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter