Samstag, 10. Juli 2021

Abteilungsleitung für das Bürgeramt Halberg

Ein Stellenangebot der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Saarbrücken von oben - Rouven Christ

Saarbrücken von oben - Rouven Christ

Saarbrücken von oben - Rouven Christ

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das Bürgeramt der Landeshauptstadt Saarbrücken

eine Abteilungsleiterin/einen Abteilungsleiter für das Bürgeramt Halberg

in Bes.-Gr. A 11 BBesG-SL/Entgeltgruppe 10 TVöD in Vollzeit.

Die Stellenbewertung ist von einer endgültigen Arbeitsplatzüberprüfung abhängig.
 

IHRE AUFGABEN:

  • Organisation und Koordination der Sachbearbeiter/innen
  • Fachbereichsleitung Zulassungswesen für alle Bürgerämter (Fachaufsicht und Rechtsverfahren)
  • Fachbezogene Schulung und Fortbildung der Mitarbeiter/innen
  • Koordinations- und Organisationsaufgaben der Abteilung
  • Steuerung des Personaleinsatzes, Urlaubs- und Einsatzplanung
  • Prüfung und Bearbeitung komplexer Vorgänge und Entscheidungen in grundsätzlichen Dingen
  • Beschwerdemanagement der Abteilung
  • interkommunale Zusammenarbeit mit den Fachministerien, dem EGO-Saar und anderen Gemeinden, Vertretung der LHS in den Arbeitskreisen des Deutschen Städtetages
Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

SIE BRINGEN MIT:

  • die Befähigung für den gehobenen Dienst der allgemeinen Verwaltung oder einen nach dem Tarifrecht vergleichbaren Abschluss, beispielsweise abgeschlossener zweiter Verwaltungslehrgang
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer Führungsfunktion, die dem gehobenen Dienst oder einer vergleichbaren Tarifbeschäftigung zuzuordnen ist
  • mehrjährige Publikumserfahrung, vorzugsweise im Bereich der Bürgerdienste
  • gute Kenntnisse in EDV und MS-Office
  • Kommunikations- und Informationsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • eine strukturierte und wirtschaftliche Arbeitsweise
  • Aufgaben- und Projektplanungskompetenz
  • Verhandlungsgeschick/Fähigkeit zum Umgang mit komplexen Interessenlagen
  • die Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und zu entwickeln
  • Freude an der Leitung eines publikumsintensiven Aufgabenbereichs
  • interkulturelle Kompetenz

Von Vorteil wären:

  • Kenntnisse im Fahrzeugzulassungsrecht
  • die nachgewiesene Teilnahme an einem Führungskräftequalifizierungsprogramm
  • englische und französische Sprachkenntnisse

Wir erwarten die Identifikation mit den Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Saarbrücken.

WIR BIETEN IHNEN:

  • tarifgerechte Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TVöD beziehungsweise bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in A 11 BBesG-SL. Die Stellenbewertung ist von einer endgültigen Arbeitsplatzüberprüfung abhängig.
  • Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • interessante Angebote im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements und Sportangebote
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge

SO BEWERBEN SIE SICH:

Sie bewerben sich bis zum 31. Juli 2021 über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 695970. Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen vollständig aus. Zudem benötigen wir bei der Bewerbung über Interamt folgende Nachweise als Dateianhänge:

  • Zeugnisse mit Noten
  • geforderte Fortbildungsnachweise
  • Arbeitszeugnisse

Bitte beachten Sie, dass wir unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigen. 

In der Auswahlphase wird ausschließlich per Email kommuniziert. Überprüfen Sie daher bitte regelmäßig Ihren Post- und Spam-Ordner.
 

IHR KONTAKT  ZUR LANDESHAUPTSTADT:

Rosa Kölsch

Personal- und Organisationsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken
Telefon: +49 681 905-1636
E-Mail: rosa.koelsch@saarbruecken.de

HINWEIS:

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

ÜBER DIE LANDESHAUPTSTADT SAARBRÜCKEN:

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon, welchem Geschlecht Sie angehören.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken
Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter