Mittwoch, 26. Mai 2021

Diplom-Ingenieur/-in (FH oder Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur für die Abteilung der Grundstücksentwässerung beim Eigenbetrieb ZKE

Ein Stellenangebot der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Frau am Schreibtisch (Servicecenter_ZKE) - Adobe Stock / Contrastwerkstatt

Frau am Schreibtisch (Servicecenter_ZKE) - Adobe Stock / Contrastwerkstatt

Frau am Schreibtisch (Servicecenter_ZKE) - Adobe Stock / Contrastwerkstatt

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Landeshauptstadt Saarbrücken beim Eigenbetrieb Zentraler Kommunaler Entsorgungsbetrieb (ZKE) befristet für die Dauer von zwei Jahren eine/n

Diplom-Ingenieur/-in (FH oder Bachelor)
der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur
für die Abteilung der Grundstücksentwässerung beim Eigenbetrieb ZKE

EG 11 TVöD

Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird bei entsprechender Eignung angestrebt.

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Saarbrücken versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen mit zukunftsorientierter Ausrichtung und nachhaltiger Bürgerorientierung.

Ein breites Kundenspektrum, bestehend aus Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, Gewerbebetrieben und öffentlichen Einrichtungen, erwartet von den circa 480 Mitarbeiter/innen einen reibungslosen und finanzoptimierten Ablauf der Entsorgungsprozesse sowie die Betreuung des kommunalen circa 450 Fahrzeug starken Fuhrparks aus PKW, Nutz- und Spezialfahrzeugen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von Entwässerungsgenehmigungen
  • Bauaufsichtliche Überwachung, Abnahme und verantwortliches Ausstellen von Abnahmebescheinigungen von Grundstücksentwässerungsanlagen
  • technische Auswertung von Fehlanschlussmeldungen und Koordination der örtlichen Überprüfung
  • abwassertechnische Beratung von Bürgern
  • Abstimmung mit Ingenieurbüros und Bauherrn
  • Prüfung und fachliche Stellungnahmen zu den Bauvorhaben anderer Leitungsträger/-innen
  • Auswertung der Starkregengefahrenkarte
  • Beratung zur Rückstausicherung und Vermeidung von Überflutungen durch Starkregen
Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium / Bachelorstudium als Bauingenieur/-in oder Architekt/-in
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit dem GIS-Programm
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Beratungs- und Verhandlungsgeschick, Bürgerfreundlichkeit
  • Teamfähigkeit, Initiative und Eigenständigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit, sicheres und kundenorientiertes Auftreten
  • Durchsetzungsfähigkeit

Von Vorteil wäre/n:

  • Erfahrung in der Bearbeitung von Themen der Grundstücksentwässerung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Entwässerung
  • Kenntnisse der Satzung über die Entwässerung der LHS und der erforderlichen DINVorschriften sowie von gesetzlichen Grundlagen
  • Kenntnisse interner Verwaltungsstrukturen

Wir bieten Ihnen:

  • ein tarifliches Entgelt nach EG 11
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Standort

SO BEWERBEN SIE SICH:

Sie bewerben sich möglichst bis zum 11. Juli 2021 über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 683643.
Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen vollständig aus. Zudem benötigen wir bei der Bewerbung über Interamt folgende Nachweise als Dateianhänge:

  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • gegebenenfalls Arbeitszeugnisse
  • gegebenenfalls Fortbildungsnachweise

Bitte beachten Sie, dass in der Auswahlphase ausschließlich per E-Mail kommuniziert wird. Überprüfen Sie daher bitte regelmäßig Ihren Post- und Spam-Ordner.

 

IHR KONTAKT ZUR LANDESHAUPTSTADT:

Laura Schmitt und Tamara Hahn

Zentraler Kommunaler Entsorgungsbetrieb, Abteilung Zentrale Dienste und Personal
Telefon: +49 681 905- 7020

Bei Rückfragen zur Tätigkeit:

Iris Conrath

Zentraler Kommunaler Entsorgungsbetrieb, Abteilung Grundstücksentwässerung
Telefon: +49 681 905-7206

HINWEISE:

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon, welchem Geschlecht Sie angehören.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

ÜBER DIE LANDESHAUPTSTADT SAARBRÜCKEN:

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und wirtschaftliches sowie politisches Zentrum des Saarlandes. Zahlreiche Museen, Theater und Baudenkmäler, ein vielfältiges Kulturprogramm und eine Spitzengastronomie machen Saarbrücken zum kulturellen Mittelpunkt im Ballungsraum Saar- Moselle und zu einem beliebten Ziel für Touristinnen und Touristen.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Uwe Conradt

Oberbürgermeister
Landeshauptstadt Saarbrücken

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter