Mittwoch, 31. März 2021

Technische Prüferin/Technischer Prüfer

Ein Stellenangebot des Rechnungsprüfungsamts der Landeshautpstadt Saarbrücken.

Saarbrücken von oben - LHS

Saarbrücken von oben - LHS

Saarbrücken von oben - LHS

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist beim Rechnungsprüfungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen:

technische Prüferin/technischer Prüfer

EG 11 TVöD

Die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden, soweit Flexibilität in der Arbeitszeiteinbringung und Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften sichergestellt ist.

Das Rechnungsprüfungsamt ist die gesetzlich vorgegebene örtliche Prüfungseinrichtung der Landeshauptstadt Saarbrücken. Der Rechnungsprüfung unterliegen prozessunabhängig sowohl laufende als auch abgeschlossene Vorgänge. Über die Ergebnisse der Prüfung, welche auch dazu beitragen sollen, eine künftig effektivere und effizientere Verwaltungstätigkeit zu erreichen, hat die Rechnungsprüfung dem Oberbürgermeister zu berichten.

 

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung von Baumaßnahmen und technischen Vergaben sämtlicher Fachämter, Eigenbetriebe, Projekt-/Planungsgruppen und Stabsstellen nach den Vorgaben des geltenden Vergaberechtes in den Bereichen Hoch- und Tiefbau sowie technischer Anlagen unter wirtschaftlichen und bautechnischen Gesichtspunkten (Planung, Durchführung, Abrechnung und Abnahme)
  • vertiefte Prüfung von Nachträgen
  • Prüfung von Honorarvereinbarungen mit Architekten und Ingenieuren
  • vergaberechtliche Beratung der Fachdienststellen
  • Durchführen fachtechnischer Einzelprüfungen/Sonderprüfungen
  • eigenständiges Erstellen von Prüfberichten
  • projektbegleitende Prüfung von Baumaßnahmen
  • Unterstützung der Jahresabschlussprüfung im technischen Bereich
Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Sie bringen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder einen vergleichbaren Abschluss
  • alternativ: staatlich geprüfte/r Bautechniker/-in oder einen gleichwertigen Abschluss mit langjähriger Erfahrung in den LPH 5-8
  • umfassende Kenntnisse des Vergaberechts (GWB, VgV, VOB, UVgO) sowie der HOAI
  • mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in einer kommunalen Verwaltung
  • mehrjährige Erfahrung in der Projektleitung von Baumaßnahmen und deren Abrechnung

Daneben erfordert die Tätigkeit:

  • Teamfähigkeit
  • Initiative sowie zielorientiertes und selbständiges Arbeiten
  • methodische Kompetenz und analytisches Denkvermögen
  • gute Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick, sicheres und verbindliches Auftreten
  • Durchsetzungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit
  • mündliche und schriftliche Formulierungsstärke

Von Vorteil wäre/n:

  • gute Kenntnisse in der Baukalkulation und Nachtragsprüfung
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • ein tarifliches Entgelt nach EG 11 TVöD
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeit
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergünstigtes Jobticket und gute ÖPNV-Anbindungen.

So bewerben Sie sich:

Sie bewerben sich bis zum 19. April 2021 über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 667530.

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen vollständig aus. Zudem benötigen wir bei der Bewerbung über Interamt folgende Nachweise als Dateianhänge:

  • Zeugnisse mit Noten
  • Geforderte Fortbildungsnachweise
  • Arbeitszeugnisse

Bitte beachten Sie, dass in der Auswahlphase ausschließlich per Email kommuniziert wird. Überprüfen Sie daher bitte regelmäßig Ihren Post- und Spam-Ordner.

 

Ihr Kontakt zur Landeshauptstadt:

Sabine Hellbrück

Personal- und Organisationsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken
Telefon: +49 681 905-1409
E-Mail: sabine.hellbrueck@saarbruecken.de

Hinweise:

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon, welchem Geschlecht Sie angehören.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Über die Landeshauptstadt Saarbrücken

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und wirtschaftliches sowie politisches Zentrum des Saarlandes. Zahlreiche Museen, Theater und Baudenkmäler, ein vielfältiges Kulturprogramm und eine Spitzengastronomie machen Saarbrücken zum kulturellen Mittelpunkt im Ballungsraum SaarMoselle und zu einem beliebten Ziel für Touristinnen und Touristen.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Uwe Conradt
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter