Dienstag, 23. Februar 2021

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter für die Buchhaltung

Eine Ausschreibung der Landeshauptstadt Saarbrücken bei der Stadtkasse.

Saarbrücken ist die einzige Großstadt des Saarlandes und die größte Stadt der Region. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon, welchem Geschlecht Sie angehören.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei der Stadtkasse unbefristet eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für die Bankbuchhaltung (A 8 BBesG SL/EG 9a TVöD)

und befristet als Elternzeitvertretung eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für die Geschäftspartnerbuchhaltung (A 8 BBesG SL/EG 8 TVöD).

Die Stelle kann in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit besetzt werden.

Daneben ist beabsichtigt eine Nachrückerliste für künftig auftretende Bedarfe im Bereich der Buchhaltung zu erstellen. Diese Bedarfe können in Vollzeit und Teilzeit besetzt werden.

Aufgaben

Ihre Aufgaben in der Bankbuchhaltung

  • Datentransfer und Verwaltung der Finanzmittelkonten
  • Erstellen des Tagesabschlusses und Führen der Barkasse
  • Liquiditätsmanagement in Abstimmung mit der Kämmerei
  • Planung, Durchführung und Nachbearbeitung der periodischen Läufe im Buchhaltungsverfahren
  • Zahlungsklärung mit Erstellung von Erstattungen und Aufrechnungen
  • Zuarbeit bei der Durchführung von Verwendungsnachweisen und Prüfungen

Ihre Aufgaben in der Geschäftspartnerbuchhaltung

  • Überwachung der Forderungen und Verbindlichkeiten jeweils für eine zugeordnete Buchstabengruppe inkl.  Zahlungsklärung
  • Erstellung von Erstattungen und Aufrechnungen
  • Prüfung der offenen Posten und Durchführung des Mahnwesens
  • Abstimmung mit der Vollstreckung und dem Forderungsmanagement
  • Bearbeitung von Erlassanträgen und Erstellen von Leistungsbescheiden

Ihr Profil

  • die Befähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder den erfolgreich abgeschlossenen 1. Verwaltungslehrgang
  • eine erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich der Buchhaltung einer öffentlichen Verwaltung in den letzten drei Jahren

Ihr Profil

  • die Befähigung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder den erfolgreich abgeschlossenen 1. Verwaltungslehrgang
  • eine erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten oder
  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich der Buchhaltung einer öffentlichen Verwaltung in den letzten drei Jahren

Daneben erfordert die Tätigkeit

  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität
  • Loyalität und Diskretion
  • eine gute Auffassungsgabe, eigenverantwortliches, strukturiertes sowie zuverlässiges Arbeiten und wirtschaftliches Denken
  • Kommunikationsstärke und eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierte Einstellung und eine teamorientierte Arbeitsweise
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Von Vorteil wären:

  • Erfahrung in buchhalterischen Aufgaben
  • Kenntnisse in SAP
  • Kenntnisse im Mahn- und Vollstreckungsrecht

Die Bereitschaft an entsprechenden Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen

  • ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 8 bzw . 9a TVöD, bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Besoldung nach A 8 BBesG SL
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • ein gutes Arbeitsklima
  • sehr flexible Arbeitszeitmodelle wie umfangreiche Gleitzeitregelungen
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket) und ausgezeichnete ÖPNV-Anbindungen
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 22. März 2021 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der Stellenangebots-ID 657217. Wir benötigen Ihren vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen sowie Ihre Zeugnisse mit Noten, Arbeitszeugnisse und ggf. Fortbildungsnachweise. Bitte haben Sie Verständnis, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin für Fragen zum Auswahlverfahren ist Nadine Gimmler +49 681/905-1252 oder per E-Mail: nadine.gimmler@saarbruecken.de.

Bei Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen Sina Dillschneider +49 681/905-2232 oder per E-Mail: sina.dillschneider@saarbruecken.de gerne zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister

der Landeshauptstadt Saarbrücken

Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter