Mittwoch, 11. November 2020

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek

Eine Ausschreibung der Landeshauptstadt Saarbrücken bei der Stadtbibliothek.

Saarbrücken ist die einzige Großstadt des Saarlandes und die größte Stadt der Region. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Wir suchen in der Stadtbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt -befristet-

eine/n Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek in Vollzeit (Entgeltgruppe 7 TVöD)

Die Einstellung erfolgt befristet als Elternzeitvertretung bis zum 31. März 2022 und ist auch in vollzeitnaher Teilzeit oder mit mehreren Teilzeitkräften möglich, soweit Flexibilität in der Arbeitszeiteinbringung und Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften sichergestellt ist.

Die Stadtbibliothek Saarbrücken ist eine moderne Großstadtbibliothek mit 160.000 Medien und 1100 Besucher/-innen täglich.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Ihre Aufgaben umfassen:

  • regelmäßiger Einsatz im Publikumsservice und Service-Schalter mit Bibliothekseinführungen und Beschwerdemanagement
  • Katalogisierung, Bestandsarbeiten und technische Medienbearbeitung
  • Katalogisierung der Kinder- und Jugendmedien und Mitarbeit bei Bestandsarbeiten für den Kinder- und Jugendbereich
  • Kassenführung für die gesamte Zentrale mit Betreuung der Kassen-/Geldautomaten
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit (zum Beispiel im Team der Social Media Redaktion)
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich
  • selbständige Durchführung von Kinderveranstaltungen (zum Beispiel Vorlesen, Gaming, Spielerische Einführungen für Kita-Gruppen)

Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek
  • eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit und Kreativität
  • Medienkompetenz
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen der Öffnungszeiten und Sondereinsätzen bei der Veranstaltungsarbeit
  • fundierte EDV-Kenntnisse und Erfahrung in DV-gestützter Verbuchung und Katalogisierung

Wünschenswert wären:

  • Kenntnisse in der RFID-Technik und Onleihe-Kenntnisse
  • Erfahrungen im Bereich Gaming und Social Media
  • gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und/oder Französisch)

Wir bieten Ihnen:

  • ein tarifliches Entgelt nach der Entgeltgruppe 7 TVöD
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • eine strukturierte Einarbeitung und umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket)
  • ein betriebliches Eingliederungsmanagement

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. November 2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der Stellenangebots-ID 632601. Wir benötigen den vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen sowie Zeugnisse mit Noten. Bitte haben Sie Verständnis, dass unvollständige Bewerbungen leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin ist Nadine Gimmler, Telefon: +49 681/905-1252, E-Mail: nadine.gimmler@saarbruecken.de.

Bei Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen der Leiter der Stadtbibliothek, Gerald Schleiwies, Telefon: +49 681/905-1480, E-Mail: gerald.schleiwies@saarbruecken.de, gerne zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken
Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter