Samstag, 14. November 2020

Brandoberinspektoranwärter/-in

Eine Ausschreibung der Landeshauptstadt Saarbrücken beim Amt für Brand- und Zivilschutz.

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Wir suchen zum 1. April 2021
 

eine Brandoberinspektoranwärterin / einen Brandoberinspektoranwärter

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie:

  • zum Zeitpunkt der Einstellung das 37. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • ein Studium in einer für die Verwendung in der Laufbahn geeigneten Fachrichtung an einer Hochschule oder an einer Fachhochschule in einem Studiengang mit Bachelor oder einer vergleichbaren Prüfung abgeschlossen haben und
  • Staatsbürgerin / Staatsbürger eines Landes der Europäischen Union sind.

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie:

  • das Eignungsfeststellungsverfahren (Praktische Prüfung (Sporttest), theoretischer Teil und Prüfungsgespräch) mit einem positiven Ergebnis abschließen,
  • körperlich, geistig und nach Ihrer Persönlichkeit für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst uneingeschränkt geeignet sind,
  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Informationsfähigkeit sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit besitzen,
  • flexibel, entscheidungs- und durchsetzungsfähig sind und sich durch eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft auszeichnen, 
  • über eine strukturierte und wirtschaftliche Arbeitsweise verfügen sowie die Fähigkeit besitzen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und zu entwickeln,
  • im Besitz einer Fahrerlaubnis der Fahrerlaubnisklasse B sind und ferner das Deutsche Sportabzeichen und das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze bereits besitzen oder erklären, den Nachweis bis zum Ende des Vorbereitungsdienstes zu erbringen.
Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und interessante feuerwehrtechnische Ausbildung. Während des Vorbereitungsdienstes werden Anwärterbezüge gezahlt.

Nach Abschluss des Vorbereitungsdienstes ist beabsichtigt, Sie bei entsprechender Leistung und bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen als Brandoberinspektorin / Brandoberinspektor in das Beamtenverhältnis auf Probe zu übernehmen.

Nähere Informationen zum Auswahlverfahren erhalten Sie hier.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gern nehmen wir Bewerbungen von nicht-deutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen. Der Besitz der EU-Staatsbürgerschaft wird jedoch vorausgesetzt.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Wir bitten Sie, sich bis zum 10. Dezember 2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der ID 631300 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Ausnahmsweise können Bewerbungen auch per E-Mail (personalamt@saarbruecken.de) eingereicht werden.

Folgende Nachweise sind als Dateianhänge im PDF-Format beizufügen:

  • den Nachweis eines mit Bachelor oder einer vergleichbaren Prüfung abgeschlossenen Studiums
  • den Nachweis einer gültigen Fahrerlaubnis der Fahrerlaubnisklasse B (Scan des Führerscheins)
  • gegebenenfalls den Nachweis des Deutschen Sportabzeichens in Bronze und/oder den Nachweis des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Bronze, sofern Sie hierüber bereits verfügen.

Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Christian Laßotta von der Berufsfeuerwehr, Telefon: +49 681 3010-240, E-Mail: christian.lassotta@saarbruecken.de, für personaltechnische Fragen die Ausbildungsleitung vom Personal- und Organisationsamt, Telefon: +49 681 905-1935 beziehungsweise +49 0681 905-1809, E-Mail: personalamt@saarbruecken.de, zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken
Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter