Freitag, 17. Juli 2020

Sachbearbeiter/-in für Immissionsschutz

Ein Stellenangebot des Amtes für Klima und Umweltschutz der Landeshauptstadt Saarbrücken. 

Saarbrücken ist die einzige Großstadt des Saarlandes und die größte Stadt der Region. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören. Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich! 

Wir suchen im Amt für Klima- und Umweltschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für Immissionsschutz

in Vollzeit (Entgeltgruppe 11 TVöD)

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Aufgabengebiet:

  • federführende Zuständigkeit für die Bereiche Immissionsschutz, Luftreinhaltung und Stadtklima in der Landeshauptstadt Saarbrücken
  • immissionsschutzrechtliche Stellungnahmen in Bezug auf Verkehrs- und Gewerbelärm, Luftreinhaltung und Stadtklima bei allen relevanten Baugenehmigungsverfahren, in der Bauleitplanung und bei allen sonstigen Genehmigungsverfahren
  • Fortschreibung der Lärmaktions-/Lärmminderungsplanung bei Verkehrslärm und Stellungnahmen im Bereich kommunaler Lärmbekämpfung
  • Koordination der Fortschreibung des Luftreinhalteplans Saarbrücken
  • Ansprechpartner/-in und Lotsenfunktion bei immissionsschutzrechtlichen Fragen für
    Bürger/-innen, für die Stadtverwaltung und externe Verwaltungen
  • Produktverantwortung für die Finanzmittel im Immissionsschutz

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) in einer Fachrichtung der Umwelttechnik, Natur-, Geo- oder Ingenieurwissenschaften (z.B. Technischer Umweltschutz, Umweltingenieurwesen),
  • vorzugsweise eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung,
  • fundierte Kenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Regelwerken, insbesondere im Bundes-Immissionsschutzgesetz und den dazugehörigen Verordnungen bzw. Vorschriften,
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen.

Daneben erfordert die Tätigkeit

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • ein sicheres und kompetentes Auftreten im Umgang mit allen Akteuren im Immissionsschutz sowie
  • die Fähigkeit zu selbstständigen und eigenverantwortlichem Handeln.

Von Vorteil wären

  • gute Abschlussnoten und
  • Erfahrungen in der praktischen Umsetzung von Lärmminderungsmaßnahmen.

Wir bieten Ihnen

  • ein tarifliches Entgelt nach der Entgeltgruppe 11 TVöD.
  • eine Festanstellung und Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen.
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde.
  • flexible Arbeitszeitmodelle wie umfangreiche Gleitzeitregelungen.
  • eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • eine strukturierte Einarbeitung und umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung.
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket).
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gerne nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 21.08.2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der Stellenangebots-ID 600047 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse mit Noten, Arbeitszeugnisse. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin ist Vanessa Büch, Tel. +49 681 905-1270, E-Mail: vanessa.buech@saarbruecken.de.

Bei Fragen zur Tätigkeit steht Ihnen beim Amt für Klima- und Umweltschutz Christian Bersin, Tel. +49 681 905-4157 oder per E-Mail: christian.bersin@saarbruecken.de zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken
Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter