Mittwoch, 12. Februar 2020

SAP ABAP Entwickler/in EG 11 TVöD

Eine Ausschreibung der Landeshauptstadt Saarbrücken IKS-Eigenbetrieb (Informations- und Kommunikationsinstitut der Landeshauptstadt Saarbrücken)

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit für die SAP Entwicklung bei IKS einen/eine 

SAP ABAP Entwickler/in (EG 11 TVöD)

Der Tätigkeitsbereich umfasst:

  • Umsetzung der Entwicklungsprojekte der internen SAP Herausforderungen in den Modulen FI/CO sowie PSCD
  • Entwicklung von neuen Systemfunktionen und Änderung von bestehenden Funktionalitäten
  • Durchführung von Fehleranalyse aufgrund eingehender 3rd Level Vorgänge und Unterstützung des SAP Anwendersupports
  • Realisierung von Integrationsprojekten mittels SAP Standard Schnittstellentechnologien
  • Erstellung von Aufwandsschätzungen aufgrund der Konzeption und der Vorgaben der Berater
  • Unterstützung bei der Lösungsentwicklung und technischen Konzeption

Sie verfügen über:

  • Ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium/Bachelorstudium im Bereich (Wirtschafts-) Informatik

oder

  • eine einschlägige abgeschlossene technische Ausbildung mit dem Nachweis langjähriger beruflicher Erfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten

Weiterhin erfordert die Tätigkeit:

  • mehrjährige Berufserfahrung im ABAP Entwicklungsumfeld und deren Umsetzung in die Geschäftsprozesse. sowie mehrjährige Programmiererfahrung in ABAP bzw. ABAP-OO idealerweise auch in Web Dynpro sowie SAPUI5/FIORI
  •  Konzeption, Realisierung, Test und Implementierung sowie die Betreuung und Beratung von Anwendern im Bereich der Eigenentwicklung sowie den kundeneigenen Anpassungen an den SAP Standardprozessen
  •  Sehr gute methodische, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Lernbereitschaft
  •  Eigeninitiative, Engagement, Zielorientierung, Durchsetzungsvermögen sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Erste Programmiererfahrungen im Umfeld SAP S/4HANA sind von Vorteil.

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • Sehr flexible Arbeitszeitmodelle wie umfangreiche Gleitzeitregelungen,
  • eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • Strukturierte Einarbeitung sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • Gutes Arbeitsklima
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergünstigtes JobTicket, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindungen

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gern nehmen wir Bewerbungen von nicht deutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerbern werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 3. März 2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 569481 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse mit Noten, Diplom- bzw. Bachelorurkunde, Arbeitszeugnisse, aussagekräftige Nachweise über die geforderte Berufserfahrung. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin für Fragen zum Auswahlverfahren ist Sabine Hellbrück per Telefon +49 681 905-1409 oder per E-Mail: sabine.hellbrueck@saarbruecken.de, Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet ist Siegbert Philipp per Telefon +49 681/905-5022 oder per E-Mail: siegbert.philipp@saarbruecken.de.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister

der Landeshauptstadt Saarbrücken

Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter