Mittwoch, 15. Januar 2020

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Abteilung Veranstaltungen und Referat KidS

Ein Stellenangebot des Kulturamtes der Landeshauptstadt Saarbrücken

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Wir suchen im Kulturamt zum 01.05.2020, befristet bis zum 30.06.2021,

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für die Abteilung Veranstaltungen und Referat KidS

in Vollzeit, Entgeltgruppe 9b TVöD

Eine Beschäftigung in vollzeitnaher Teilzeit ist ebenfalls möglich.

Aufgabengebiet:

  • Referat KidS - Kinder in der Stadt: Organisation und Koordination von Großveranstaltungen und Ferienspielaktionen für Kinder (u.a. Weltkindertag, Kinderpark beim Altstadtfest, Ferienspielaktionen in den Stadtteilen)
  • Organisation und Koordination von Partizipationsmaßnahmen in den Stadtteilen
  • Konzeption, Planung und Durchführung des kunst-kreativen Ferienangebotes „ATELIER im DFG“ anlässlich des Jubiläums „60 Jahre Deutsch-Französischer Garten“ im Jahr 2020 mit deutsch-französischem und touristischem Schwerpunkt
  • Aktualisierung und Fortschreibung des Sicherheitskonzepts für das Kinderfest im Deutsch-Französichen Garten
  • Mitarbeit bei anderen städtischen Veranstaltungen wie z.B. Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt (mit Datenerhebung unter grenzüberschreitendem touristischem Aspekt als Grundlage für die Leitlinienentwicklung „Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt als Besuchermagnet in der Quattropole-Großregion“)

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) im Studiengang Internationales Tourismus-Management (bevorzugt) oder im Bereich des Kultur- oder Veranstaltungsmanagements oder
  • eine nach dem Tarifrecht vergleichbare Qualifikation wie beispielsweise einen abgeschlossenen zweiten Verwaltungslehrgang bzw. Verwaltungsakademie
  • möglichst gute Abschlussnoten
  • Kenntnisse in der Veranstaltungsorganisation sowie soziologische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen.

Daneben erfordert die Tätigkeit

  • Kommunikationsfähigkeit und ein sicheres Auftreten
  • eine hohe Teamfähigkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • eine strukturierte und wirtschaftliche Arbeitsweise
  • interkulturelle Kompetenz und
  • zeitliche Flexibilität für Veranstaltungen außerhalb der gewöhnlichen Dienstzeiten.

Von Vorteil wären

  • eine einschlägige Berufserfahrung
  • praktische Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Fertigkeiten in kindgerechter Kommunikation
  • gute Fremdsprachenkenntnisse in Französisch und Englisch
  • Kenntnisse in fachspezifischen Marktforschungsprogrammen.

Wir bieten Ihnen

  • ein tarifliches Entgelt nach der Entgeltgruppe 9b TVöD.
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde.
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen.
  • eine zusätzliche Altersvorsorge.
  • flexible Arbeitszeiten.
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gern nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 03.02.2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter der Stellenangebots-ID 559004 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse mit Noten, Arbeitszeugnisse bzw. Tätigkeitsnachweise. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin ist Vanessa Büch, Tel. +49 681 905-1270 oder per E-Mail an vanessa.buech@saarbruecken.de

Bei Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen beim Kulturamt Christoph Conrad, Tel. +49 681 905-1904 oder per E-Mail: christoph.conrad@saarbruecken.de gerne zur Verfügung.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister 
der Landeshauptstadt Saarbrücken

Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter