Dienstag, 17. Dezember 2019

Leitung der Kämmerei

Eine Ausschreibung der Landeshauptstadt Saarbrücken bei der Kämmerei

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes.

Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander. Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten.

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle als

Leitung der Stadtkämmerei

Bes.-Gr. A 16 BBesG SL/ Entgeltgruppe 15 TVöD

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle kann auch in vollzeitnaher Teilzeit besetzt werden.

Bei einer Eingruppierung in Entgeltgruppe 15 TVöD wird eine außertarifliche Zulage in Anlehnung an die alte Entgeltgruppe 15Ü TVöD gezahlt.

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Aufgabengebiet

  • Leitung der Stadtkämmerei mit derzeit 61 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Koordination und Steuerung des Finanzverfahrens
  • Festlegung von Grundsätzen und sonstige Leitungstätigkeiten in Bezug auf: Haushalts- und Finanzplanung
  • Steuerung des Haushaltsvollzugs im Sinne politischer, wirtschaftlicher und gesetzlicher Vorgaben
  • Finanzcontrolling
  • sowie Personalangelegenheiten
  • Vertretung der Stadt in überörtlichen Gremien und Arbeitsgruppen im Finanzbereich (z. B. Deutscher Städtetag, Saarl. Städte- und Gemeindetag, verstetigte und ad-hoc-Arbeits­gruppen des Landes)

Sie verfügen über

  • die Befähigung für den höheren Dienst der allgemeinen Verwaltung oder die Befähigung für das Richteramt mit mindestens befriedigenden Examina oder eine abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulbildung
  • mehrjährige Erfahrung in verantwortungsvoller Position
  • mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
  • aufgabenbezogenes Fachwissen in den relevanten Bereichen, insbesondere im Kommunalen doppischen Haushalts- und Rechnungswesen, Controlling und Kreditwesen

Daneben erfordert die Tätigkeit

  • Kommunikations- und Informationsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • eine strukturierte und wirtschaftliche Arbeitsweise, sowie ein hohes Maß an Flexibilität
  • die Fähigkeit Mitarbeiter/-innen zu fördern und zu entwickeln
  • Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit zum Umgang mit komplexen Interessenlagen

Von Vorteil wäre/n

  • die nachgewiesene Teilnahme an einem Führungskräftequalifizierungsprogramm
  • Kenntnisse im Wirtschaftsrecht, Steuerrecht und Gesellschaftsrecht
  • Vertrautheit im Umgang mit Verwaltungsstrukturen
  • Erfahrungen in der Führung von schwierigen Verhandlungen mit unterschiedlichen Interessenlagen

Wir erwarten die Identifikation mit den Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Wir bieten Ihnen

  • bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 16 BBesG SL, ansonsten tarifgerechte Eingruppierung in Entgelt-gruppe 15 TVöD unter Zahlung einer außertariflichen Zulage in Anlehnung an die alte Entgeltgruppe 15Ü TVöD.
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde.
  • flexible Arbeitszeiten.
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gern nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerbern werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 17.01.2020 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 555737 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse mit Noten und ein Nachweis über die abgeschlossene Laufbahnprüfung des höheren Dienstes der Allgemeinen Verwaltung, ggf. Arbeits- bzw. Dienstzeugnisse. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin ist Nadine Gimmler, Tel. +49 681 905-1252, E-Mail: nadine.gimmler@saarbruecken.de.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken

Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter