Freitag, 22. November 2019

Technische Mitarbeiter / Technische Mitarbeiterinnen

Eine Ausschreibung des GMS-Eigenbetrieb Gebäudemanagementbetrieb

Saarbrücken ist Landeshauptstadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander. Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Der Gebäudemanagementbetrieb der Landeshauptstadt Saarbrücken hat die Aufgabe der technischen Gebäudeerhaltung und -erweiterung, sowie der Optimierung der gebäudewirtschaftlichen Dienstleistungen.

Im Gebäudemanagementbetrieb ist für den Bereich „Haustechnik“ ab sofort eine Stelle als

technische Mitarbeiterin / technischer Mitarbeiter

Entgeltgruppe 9b TVöD

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden, soweit Flexibilität in der Arbeitszeiteinbringung und Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften sichergestellt ist. Diese Stelle ist zunächst auf vier Jahre befristet, jedoch besteht nach der Neuausrichtung der Abteilung die Aussicht auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung.

 

Aufgabengebiet

  • Bearbeitung von Störmeldungen an komplexen, haustechnischen Anlagen (Schulen, Sporthallen, Schwimmbäder, usw.) und im bautechnischen Bereich
  • Planung, Kostenschätzung und schnellstmögliche, selbstständige Festlegung von Art und Umfang der erforderlichen Maßnahmen.
  • Betriebswirtschaftliche und technische Abwägung im Hinblick auf zukünftige Instandhaltungsmaßnahmen
  • Einweisung und Überwachung der ausführenden Firmen, Abnahme, Abrechnung, Geltendmachung von Mängeln und Ansprüchen
  • Instandhaltungsmaßnahmen im Haustechnischen Bereich, Leistungen nach HAOI
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs von Lüftungs- und Klimaanlagen insbesondere der Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften

Werden Sie Teil unserer Teams und bewerben Sie sich!

Idealerweise sollte daher folgendes Anforderungsprofil erfüllt werden:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatl. geprüften Techniker/in oder Meister/in der Fachrichtungen Heizungstechnik, Lüftung (Klima) oder Sanitär
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den letzten fünf Jahren
  • Besonderes Fachwissen im Bereich der Haustechnischen Anlageneinrichtung (Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär, Dämmung, Brandschutz)
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Haustechnik und Regelungstechnik (Gebäudeleittechnik)
  • Kommunikationsfähigkeit, Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit komplexe technische und betriebswirtschaftliche Vorgänge zu erfassen und selbständig und eigenverantwortlich zu bearbeiten werden vorausgesetzt.

Daneben erfordert die Tätigkeit:

  • Beherrschung des Programmpaketes MS Office
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Nutzergruppen
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft das eigene Fahrzeug als Dienstfahrzeug einzusetzen

Von Vorteil wären

  • Erfahrungen im Bereich von oder im Umgang mit Gebietskörperschaften
  • SAP-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • ein tarifliches Entgelt der Entgeltgruppe 9b TVöD
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Vollzeit
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin. Gern nehmen wir Bewerbungen von nichtdeutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken verfolgt das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerbern werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 15.12.2019 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter Angabe der ID 546482 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse mit Noten, Referenzen, Kopie des Führerscheines, Zeitpunkt des frühestmöglichen Eintritts. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Claus Kürsteiner zur Verfügung, Tel. +49 681 905 1501

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken

Uwe Conradt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter