Dienstag, 30. Juli 2019

Fachinformatiker/in Systemintegration

Eine Ausschreibung der Landeshauptstadt Saarbrücken beim Eigenbetrieb IKS - Informations- und Kommunikationsinstitut der Landeshauptstadt Saarbrücken 

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich!

Saarbrücken ist Landeshauptstadt, Universitäts- und Messestadt und zugleich die größte kommunale Dienstleisterin innerhalb des Saarlandes. Gute Führung ist uns ebenso wichtig wie kooperative, vertrauensvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit untereinander.

Unser Verwaltungsteam besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Talenten und Fähigkeiten. Gemeinsam arbeiten wir mit voller Kraft, um den Dienstleistungsauftrag für die Saarbrücker Bürgerschaft optimal zu erfüllen.

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig davon welchem Geschlecht Sie angehören.

Bei der Landeshauptstadt Saarbrücken ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt  die folgende Stelle zu besetzen:

Fachinformatiker/in Systemintegration
in Vollzeit.

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2020 befristet. Es besteht jedoch die Aussicht auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung

Die Stelle ist analytisch bewertet mit der Entgeltgruppe 9b TVöD.

Der Tätigkeitsbereich umfasst:

  • First- und Second-Level-Support
  • Erste(r) Ansprechpartner(in) für Kunden zu Fragen bezüglich Hard- oder Software
  • Störungsmanagement mit Annahme von Störungsmeldungen, Analyse von Fehlersituationen, Weiterleitung von Störungen an den Second- oder Third-Level-Support sowie Überwachung vorgegebener SLAs und Dokumentation im IT Service Management
  • Unterstützung der Anwender(innen) in den eingesetzten Standard Büroanwendungen (MS-Office)
  • Lösung von IT-Problemen am IT-Arbeitsplatz
  • Selbstständige Fehleranalyse, Fehlerbehebung und -dokumentation
  • Überwachen der Netzwerksysteme mittels Monitoring
  • Benutzerverwaltung in Verzeichnisdiensten inklusive Berechtigungssteuerung (Schwerpunkt Microsoft ADS)
  • Administration von Serverdiensten im Microsoft Windows Umfeld
  • Administration, Überwachung, Betreuung und Dokumentation der IT- Arbeitsplatzsysteme
  • Erstellen von Anwender- und Systemdokumentationen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Release-Wechseln

Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in Systemintegration oder Anwendungsentwicklung
  • oder zur/zum IT-Systemkauffrau / -kaufmann
  • oder einen vergleichbaren Abschluss
  • mehrjährige praktische Erfahrung in der Betreuung von IT-Arbeitsplatzsystemen im First- oder Second-Level in den letzten fünf Jahren
  • sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Umfangreiche IT-Fachkenntnisse insbesondere
    • gute Kenntnisse in der PC- und Telekommunikationstechnik
    • erweiterte Kenntnisse Windows Server (AD, GPOs, IIS usw.) und Windows Betriebssysteme
    • gute bis sehr gute Kenntnisse Linux, VMWare und Terminalserver Technologien
    • gute Kenntnisse in der Netzwerktechnik

Die Tätigkeit erfordert darüber hinaus:

  • service- und dienstleistungsorientiertes Arbeiten
  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse bezüglich IT-Sicherheit
  • gute Englischkenntnisse
  • eine hohe Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Lernbereitschaft
  • Eigeninitiative
  • sehr gute konzeptionelle, methodisch-analytische Arbeitsweise
  • grundlegendes Verständnis von IT-Prozessen

Weiterhin wären praktische Erfahrung in der Aufbau- und Ablauforganisation kommunaler Gebietskörperschaften und deren Prozesse von Vorteil.

Wir bieten Ihnen:

  • ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 9b TVöD
  • die Mitarbeit in einer Verwaltung, die für ihre familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet wurde
  • Arbeitsplatzsicherheit mit Kündigungsfristen, die weit über die gesetzlichen Mindestfristen hinausgehen
  • eine zusätzliche Altersvorsorge
  • umfangreiche Fortbildungsangebote im Rahmen unserer Personalentwicklung.

Erfahren Sie mehr über das Leben in Saarbrücken, die Stadt als Ausbildungsbetrieb und als kundenorientierte und familienbewusste Arbeitgeberin auf unserer Webseite unter www.saarbruecken.de/arbeitgeberin.

Gern nehmen wir Bewerbungen von nicht deutschen Interessentinnen und Interessenten entgegen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerbern werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten Sie, sich bis zum 19.08.2019 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 528811 zu bewerben. Hierzu ist der Bewerbungsbogen vollständig auszufüllen. Folgende Nachweise sind als Dateianhänge in Interamt beizufügen: Zeugnisse mit Noten, Nachweis der abgeschlossenen Berufsausbildung oder vergleichbarer Abschlüsse, Arbeitszeugnisse, aussagekräftige Nachweise über die geforderte Berufserfahrung. Nicht vollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin für Fragen zum Auswahlverfahren ist Sabine Hellbrück (Tel. +49 681 905-1409 oder per E-Mail: sabine.hellbrueck@saarbruecken.de), Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet sind Ralf Lion (Tel. +49 681 905-5020) oder Andreas Pirrot (Tel. +49 681 905-5021) oder per E-Mail: LHS-IKS@saarbruecken.de.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Die Oberbürgermeisterin
der Landeshauptstadt Saarbrücken

Charlotte Britz

Weitere Stellenangebote der Landeshauptstadt

Richtig Bewerben

Tipps für die Bewerbung bei der Landeshauptstadt

weiter

Stellenangebote

Hier gibt es aktuelle Stellenangebote auf einen Blick

weiter

Arbeitgeberin Stadt

Informationen über die Saarbrücker Stadtverwaltung als Arbeitgeberin

weiter