Ausschreibung Freiwilligendienst "Junge Botschafter" verlängert

Junger Botschafter (m/w) aus Saarbrücken in Nantes

Die Stadt Nantes sucht ab dem 1. September 2020 eine(n) „Junge/n Botschafter/-in aus Saarbrücken in Nantes“ im Rahmen des Programms „Deutsch-französischer Freiwilligendienst der Gebietskörperschaften“ in Partnerschaft mit der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Street Art Jugendbegegnung mit Partnerstadt Nantes - Bettina Sorel

Street Art Jugendbegegnung mit Partnerstadt Nantes - Bettina Sorel

Street Art Jugendbegegnung mit Partnerstadt Nantes - Bettina Sorel

Für ein Jahr nehmen Sie an der Umsetzung deutsch-französischer und europäischer Austauschmaßnahmen im Bereich der Jugend, des bürgerschaftlichen Engagements und der Kultur (Fotografie, Film, Musik, Austausch von Bürgern) teil. Sie sammeln dabei konkrete Erfahrungen und erwerben Kompetenzen und Know-how und bringen Ihr europäisches bürgerschaftliches Engagement ein. 

Das Projekt wird im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Nantes und Saarbrücken durchgeführt, die die Begegnungen von Bürgerinnen und Bürgern und insbesondere junger Menschen zum Ziel hat.

In einem europäisch geprägten Umfeld stehen Sie in direktem Kontakt zu vielen Jugendlichen und aktiven Vereinen und Organisationen der Jugend- und Europaarbeit. Gleichzeitig haben Sie die Gelegenheit, Ihre Stadt bei kulturellen Veranstaltungen zu repräsentieren.

Interessierte Personen richten bitte per E-Mail bis zum 29. Juni 2020 ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher und französischer Sprache (Anschreiben und Lebenslauf/Europass) an folgende Adresse: Madame le Maire de Nantes, international@nantesmetropole.fr

  • Was sind die Aufgaben?

    • Mitarbeit an der Organisation von Veranstaltungen und Aktionen zur Sensibilisierung junger Zielgruppen zum Thema Europa, insbesondere in Zusammenarbeit mit Nantes und Frankreich
    • Begleitung und Vernetzung der Akteure, Bürgerinnen und Bürger  und insbesondere junger Menschen bei der Entwicklung von gemeinsamen Projekten mit Saarbrücken (Vereine, schulische Einrichtungen etc.) oder Unterstützung bei individuellen Anfragen (z. B. Unterstützung bei der  Suche nach Praktikumstellen)
    • Verbreitung von aktuellen Informationen aus Saarbrücken in Nantes und Teilnahme am institutionellen Austausch der Partnerstädten (Empfänge, Betreuung von Delegationen etc.)
  • Welches Profil wird gesucht?

    • Sie erfüllen die Altersbedingungen für den französischen Freiwilligendienst (18 bis 25 Jahre)
    • Sie verfügen über sehr gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveau B2)
    • Sie kennen sich in Saarbrücken und Umgebung bestens aus 
    • Sie verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten und sind kontaktfreudig 
    • Sie sind ein Teamplayer
    • Es ist Ihnen ein persönliches Anliegen, Projekte mit jungen Menschen zu begleiten
    • Eine Jugendleiter-Card (JuLeiCa) wäre von Vorteil
  • Was bieten wir Ihnen?

    • Dauer des Einsatzes: 1 Jahr, Arbeitszeit von 35 Stunden/Woche. Einsätze z.T. abends und an Wochenenden (unter Anrechnung der Stunden)
    • Vergütung des französischen Freiwilligendienstes: 580,55  € pro Monat
    • Zusätzliche Unterstützung für eine Wohnung: 200 € pro Monat + Hilfen des franz. Staates
    • Einsatzort: Nantes 
    • Schulungen: Das deutsch-Französische Jugendwerk bietet mehrere verpflichtende Seminare außerhalb von Nantes an (Dauer: insgesamt 1 Monat; die Kosten werden übernommen)

Auskunft in Saarbrücken erteilt Frau Heike Bornholdt-Fried

Heike Bornholdt-Fried
Abteilungsleiterin

Amt für Wirtschaftsförderung, Arbeitsmarkt und grenzüberschreitende Zusammenarbeit
Telefon: +49 681 905-1401
Fax: +49 681 905-2098
E-Mail: interregional@saarbruecken.de

Ausschreibung zum Download