Dienstag, 14. Mai 2019

Aktion „Sauberer Staden“: ZKE verteilt am Samstag Mülltüten und Aschenbecher für unterwegs

Unter dem Motto „Sauberer Staden“ verteilt der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) am Samstag, 18. Mai, wieder nützliche Hilfsmittel für die Müllentsorgung am beliebten Saarufer.

Staden Wimmelbild von Jürgen Schanz

Jürgen Schanz

Die Aktion ist Teil der städtischen Sauberkeits-Kampagne „Sauber ist schöner. Aus Liebe zu unserer Stadt.“

Der ZKE verteilt Aschenbecher für die Hosentasche, seine kostenlosen „Ich-nehm-meinen-Müll-wieder-mit-Tüten“ und Hundekotbeutel. Hinterlassenschaften des Vierbeiners oder auch Überbleibsel eines Picknicks lassen sich damit unterwegs leicht verpacken und sauber bis zum nächsten Abfalleimer oder bis nach Hause transportieren.

„Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass jeder durch rücksichtsvolles Verhalten zu einem guten Miteinander am Staden beitragen kann. Dazu gehört es auch, die Grünflächen am Saarufer sauber zu halten. Unsere praktischen Utensilien helfen dabei. Eine mitverteilte Infobroschüre weist außerdem darauf hin, dass Bußgelder fällig werden, wenn man seinen Müll achtlos in die Gegend wirft“, erklärt ZKE-Pressesprecherin Judith Pirrot.

Hintergrund
Um das Bürgerengagement für mehr Sauberkeit zu fördern, hat die Landeshauptstadt gemeinsam mit Bürgerinitiativen und dem ZKE bereits 2007 die Kampagne „Sauber ist schöner“ ins Leben gerufen. Seit 2018 wird die Kampagne mit zusätzlichen Projekten und Aktionen von städtischen Ämtern, Eigenbetrieben und Gesellschaften unterstützt.

Weitere Infos gibt es unter www.zke-sb.de/sauberistschoener.