Aktuelle Informationen

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus Europa.

EU-Kommission begrüßt die Rückkehr der USA zum Pariser Abkommen und in die Weltgesundheitsorganisation

Die EU-Kommission begrüßt, dass die USA dem Pariser Klimaabkommen und der Weltgesundheitsorganisation WHO wieder beitreten und sich der Impfallianz COVAX anschließen. Entsprechende Erlasse hatte der neue Präsident Joe Biden direkt nach seiner Amtseinführung in Washington unterzeichnet. Europa und die USA könnten nicht einfach weitermachen wie vor vier Jahren, sagte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen im Interview mit Phoenix. Sie müssten in einer veränderten Welt gemeinsam eine globale Agenda entwickeln.

Wie gut ist die EU-Impfstoffstrategie?

In Deutschland läuft aktuell eine  Debatte über die EU-Impfstoffstrategie, die den Schluss nahelegt, dass hier noch Informationsbedarf zur gemeinsamen europäischen Beschaffung geeigneter Impfstoffe in der COVID19-Krise besteht. Die EU-Kommission hat auf einer Internetseite eine Reihe von Antworten auf die Fragen zusammengestellt, die in der nationalen Diskussion in den letzten Tagen aufgetaucht sind. 

Brexit: Einigung auf Abkommen über künftige Partnerschaft

Nach intensiven Verhandlungen hat die EU-Kommission am 24. Dezember eine Einigung mit dem Vereinigten Königreich über die künftige Zusammenarbeit erzielt. Der Entwurf des Handels- und Kooperationsabkommens besteht aus drei Säulen: einem Freihandelsabkommen, einer neue Partnerschaft und einem Abkommen über Governance. Weitere Informationen finden Sie in einer Pressemeldung.

Ab dem 1. Januar 2021 gibt es große Veränderungen, da das Vereinigte Königreich den EU-Binnenmarkt und die Zollunion sowie alle EU-Politiken und internationalen Abkommen verlassen hat. Der freie Personen-, Waren-, Dienstleistungs- und Kapitalverkehr zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU enden. Weitere Informationen auf unserer Internetseite zum Brexit.

EU-Haushalt 2021 bis 2027 beschlossen

Nach den Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedsstaaten hat das Europäische Parlament am 16. Dezember unter anderem den nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen der EU inklusive eines Konditionalitätsmechanismus zur Rechtstaatlichkeit und den Wiederaufbauplan NextGenerationEU angenommen.  Mehr Informationen hier und in einer Pressemeldung des EP .

letzte Aktualisierung: 21. Januar

Europe Direct Saarbrücken

Landeshauptstadt Saarbrücken (Rathausspange, 2. Etage)
Gerberstrasse 4
66111 Saarbrücken

Bus & Bahn: Bus: Haltestelle Betzenstrasse/Rathaus; Saarbahn: Johanneskirche

Telefon: +49 681 905-1220
Fax: +49 681 905-2098

E-Mail: europe-direct@saarbruecken.de
Website: http://www.eiz-sb.de

Öffnungszeiten

Montag
10 - 12 Uhr
und 13 - 15 Uhr

Dienstag
9 - 12 Uhr
und 13 - 15 Uhr

Mittwoch, Freitag
9 - 12 Uhr

Donnerstag
9 - 12 Uhr
und 13 - 18 Uhr