Mata Hari - Handmaids

Mata Hari - Handmaids

Mata Hari - Handmaids

Figurentheater: Mata Hari - das nackte Leben freier Künstlerinnen

Eine Solo-Inszenierung mit Schauspiel und Objekten

In dem politsch-poetischen Solo-Abendstück der Kompanie Handmaids spielt Sabine Mitelhammer basierend auf eigenem Konzept und unter der Regie von Tilla Kratochwil die sagenumwobene Tänzerin und Meister-Spionin Mata Hari als zynische Parabel auf sich selbst und die Lebensumstände heutiger freier Künstlerinnen. Unterstützung findet die Puppenspielerin dabei in raffinierten Bühnenkonstruktionen und einer Soundkulisse von Florian Hawemann. In Nebenrollen zu sehen sind ein BH und ein Baguette.

Spiel/Konzept: Sabine Mitelhammer

Regie: Tilla Kratochwil

Ausstatung: Verena Waldmüller

Musik/Dramaturgie: Florian Hawemann

Kostüm: Monika Ackermann

HANDMAIDS ist eine deutsch-dänische Kompanie, die 2009 von Ulrike Langenbein, Sabine Mittelhammer und Astrid Kjaer Jensen gegründet wurde. Alle sind Absolventinnen der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Bereits während des gemeinsamen Studiums waren ihre Produktionen auf internationalen Theaterfestivals zu sehen. Ihre Besonderheit: Sie erschaffen ein neues Format der Darstellung. Handmaids ist ein Animationskollektiv, die Präzision der gemeinsamen Puppenführung und der gleichermaßen humorvolle wie sinnliche Umgang mit Text und Bild sprechen eine junge kräftige Bühnensprache.

Telefonische Ticketreservierung

über das Theater im Viertel (TiV) +49 681 9679352. Reservierung per E-Mail an karten@kleines-theater-rathaus.de

Veranstaltungsdetails

Art:
Theater
Ort:
Kulturzentrum Breite63
Breite Straße 63
66115 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 5909 7899
Internet:
http://www.breite63.de
Datum:
30.10.2021 - 19:30 Uhr
in Kalender speichern

Sobald Sie die Vorschaukarte anklicken, entsteht eine Verbindung zu Google mit der Akzeptanz deren Datenschutzerklärung. Der Dienst nutzt Cookies, wodurch Daten verarbeitet werden. Mehr Infos unter Datenschutzerklärung

Karte anschauen

HINWEIS: RESERVIERTE TICKETS

Reservierte Karten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden. Nehmen Sie reservierte Tickets nicht in Anspruch, bitten wir um rechtzeitige Stornierung unter Tel. +49 681 9679352. Die Theaterkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.