Paula Irmschler - Paula Irmschler

Paula Irmschler - Paula Irmschler

Paula Irmschler - Paula Irmschler

Freier Eintritt

LESUNG PAULA IRMSCHLER – MEHR ALS „SUPERBUSEN"

Paula Irmschler ist Autorin, Satirikerin, Proletarierin und Pionierin des feministischen Ost-Popromans. Vor, nach und neben dem vielgelobten Buch „Superbusen“ verfasst sie Texte für Medien von Missy bis Titanic. Mit ihrem teils wohlwollenden, teils entlarvenden Beobachtungen lädt sie dazu ein, die Ärgernisse dieser Welt nicht so ernst zu nehmen, sich selbst freundlich zu begegnen und eben mal Patriarchat, Rassismus, Homophobie und anderen Dreck abzuschaffen. Paula Irmschler bringt Freude und Licht, wenn man ihrer Meinung ist. Ob Margarete Stokowski das meinte, als sie schreibt, Paula Irmschler zu lesen, sei wie mit der besten Freundin zu saufen – nur ohne Kater?

Eintritt: frei
Anmeldung und Barrierefragen: frauenbuero@saarbruecken.de
Veranstalterin: Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken

Veranstaltungsdetails

Art:
Lesung
Ort:
Kulturzentrum Breite63
Breite Straße 63
66115 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 5909 7899
Internet:
http://www.breite63.de
Datum:
26.11.2021 - 19:30 Uhr
in Kalender speichern

Sobald Sie die Vorschaukarte anklicken, entsteht eine Verbindung zu Google mit der Akzeptanz deren Datenschutzerklärung. Der Dienst nutzt Cookies, wodurch Daten verarbeitet werden. Mehr Infos unter Datenschutzerklärung

Karte anschauen

Ansprechpartner

Katharina Kunze
Kommunale Frauenbeauftragte

+49 681 905-1649
+49 681 905-2044
frauenbuero@saarbuecken.de

Ähnliche Veranstaltungen