Raum 2 - André Mailänder

Raum 2 - André Mailänder

Raum 2 - André Mailänder

Kostümführungen durch die Sonderausstellung "Die 20er Jahre"

Vier Besucherbegleiter, Besucherbegleiterinnen beleuchten das Leben und den Alltag im internationalen Saargebiet aus der Perspektive unterschiedlicher Rollen. Einer der beiden männlichen Besucherbegleiter führt durch die Ausstellung als ehemaliger Offizier, der in eine reiche Industriellenfamilie eingeheiratet hat und das Leben genießt. Der andere als Brite, der die Situation im Saargebiet aus der Perspektive eines Ausländers betrachtet. 

Die beiden weiblichen Besucherbegleiterinnen treten auf zum einen als junge Verkäuferin, die gesellschaftlich aufsteigen will, zum anderen als wohlhabende Bürgersfrau, die journalistisch tätig ist und dem Ideal der „Neuen Frau“ sehr nahekommt.

Die 20er Jahre

LEBEN ZWISCHEN TRADITION UND MODERNE IM INTERNATIONALEN SAARGEBIET

Die Ausstellung im Historischen Museum Saar beleuchtet in einer spannenden Inszenierung, mit umfangreichem Medieneinsatz und mit vielen zuvor noch nie gezeigten Objekten die Zeit des ersten saarländischen Sonderweges bis zur Volksabstimmung 1935. Dabei wird nicht nur die gut erforschte politische Geschichte dargestellt (Besatzungszeit, französische Grubenverwaltung, Frankenwährung, Streiks, nationale Demonstrationen, Abstimmungskampf).

Ein großer Teil der Ausstellung wird sich erstmals auch mit dem alltäglichen Leben beschäftigen: Aspekte wie Armut, Arbeitslosigkeit, Stadtentwicklung, zunehmende Mobilität, Elektrifizierung, neue Warenwelten und Formensprachen, Freizeitgestaltung (Musik, Kino, Cafés, Ausflugsziele), die Mode der 20er sowie die Frage nach Realität und Mythos der „modernen Frau“ sollen ebenfalls berücksichtigt werden.

Die Ausstellung ist Teil des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Projektes „Maschinenräume“, bei dem das Historische Museum Saar mit K8 Institut für strategische Ästhetik zusammenarbeitet

Weitere Informationen

unter Tel. +19 681 506 4506 oder per E-Mail: info@hismus.de

Bis zu 8 Personen können nach Voranmeldung unter Tel. +49 681 506 4506 (während der Öffnungszeiten) an der Führung teilnehmen.

Um einen möglichst sicheren Museumsbesuch zu gewährleisten, besteht Maskenpflicht.

Weiterhin gilt auch in den Räumen des Museums und bei den Führungen der Mindestabstand von 1,5 Metern.

Veranstaltungsdetails

Art:
Exkursion / Führung
Ort:
Historisches Museum Saar
Schlossplatz 15
66119 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 5064506
Internet:
http://www.historisches-museum.org/
Datum:
18.10.2020 - 14:00 Uhr
in Kalender speichern
Weitere Termine
25
Okt

2020

14:00 Uhr

iCal Download
01
Nov

2020

14:00 Uhr

iCal Download
08
Nov

2020

14:00 Uhr

iCal Download
15
Nov

2020

14:00 Uhr

iCal Download
22
Nov

2020

14:00 Uhr

iCal Download
Weitere Termine anzeigen

Ähnliche Veranstaltungen